Feng Shui 😉 was ist das überhaupt?

Feng Shui – für dich genau erklärt?

Menschen können sich oft nicht erklären, warum sie sich an einem Ort wohl fühlen und an einem anderen nicht. Offenbar gibt es unterschwellige Wechselwirkungen zwischen dem Lebensraum und dem Menschen, die bislang, – besonders im modernen, westlichen Kulturkreis – häufig nicht mehr beachtet oder vergessen wurden.

Ist es eine Sekte?

…aus China oder eine spezielle Sportart und es ist auch nicht nur „Möbelrücken“, wie oft angenommen. Feng Shui ist eine Jahrzehntausend alte Tradition, die schon zu Zeiten von Atlantis jedem einzelnen Menschen bekannt war. Jeder lebte nach Feng Shui. Das was wir heute unter Feng Shui verstehen ist vielleicht nur ein Überbleibsel davon, das über China zu uns herein kam. Es gibt auch „Gutes“, was aus China kommt.

Nein, es ist

…eine Harmonie-Lehre, um dein Leben angenehmer, gesünder und in Fülle zu gestalten, wenn du die Grundregeln davon wirklich kennst. Das ist allerdings nicht so einfach, denn es ist sehr umfassend und für deinen Verstand nicht so einfach anzunehmen.

Man kann es aufteilen in 3 Aspekte

  • zu einem Drittel ist es persönlicher Fluss seit deiner Existenz im Sinne von Konsequenzen aus früheren Taten, denn Alles kommt irgendwann auf dich zurück.
  • zum 2. Drittel ist es unbewusste Manifestation aus menschlichem Aspekt-Denken. Du hast vergessen, dass du dir alles selbst erschaffst. Es gibt keinen „bösen Nachbarn“
  • und zum 3. Drittel wirst du von deiner unmittelbaren Umgebung stets beeinflusst. Und das kannst du am leichtesten steuern.

Menschen haben grundsätzlich Mühe mit Allem, was sie nicht sehen, nicht glauben und nicht anfassen können und sie wollen am liebsten nichts ändern. Meist haben sie Angst, es könnte vielleicht schlimmer werden. Aber wie kannst du dein Leben verbessern, wenn du nichts änderst?

Die universelle Definition von Feng Shui

  • Die Umgebung, in der wir uns befinden, beeinflusst unser Leben auf Schritt und Tritt, ob wir‘s glauben oder nicht
  • Alles was uns im Leben „passiert“, haben wir stets selbst erschaffen, nur haben wir vergessen – wie das geht!
  • Wir haben den freien Willen auf Erden. Wenn wir uns aber einmal entschieden haben, etwas zu tun, müssen wir stets auch die Konsequenzen tragen, die uns garantiert erreicht. (Gesetz von Ursache und Wirkung).
  • Wenn du glaubst, „nach mir die Sintflut“ liegst du falsch. Es gibt kein Ende. Du wechselst nur deinen Körper.

Die klassische Definition

  • eine natürliche Anordnung von Strukturen, die auf jeden wirken (Ecken, Kanten, Spitzen, geschmeidige runde Formen, …).
  • Verstärkung von gutem, kosmischem Chi in deiner Umgebung. Chi ist für dich lebensnotwenig, wie Luft.
  • sich einfach wohl fühlen, 24 Stunden lang, wo auch immer du dich befindest (Zuhause, auf der Arbeit, im Auto, im Zug, unterwegs, bei Freunden, …)
  • Gesundheit, Regeneration unserer Zellen. Deinem Auto gibst du ja auch guten Sprit. Warum nicht deinem Körper?
  • motiviert und freudig erschaffen und kreieren. Du bist ein Schöpfer!
  • erfolgreich sein im Leben und optional auch noch Glück und Segen anziehen. Zufälle gibt es nicht!

Die moderne Definition

Feng Shui ist ein Prinzip,

  • sich immer so zu verhalten, dass du Niemandem damit schadest.
  • positiv zu denken; d.h. immer das vor Augen zu haben, was du wirklich willst, anstatt darüber zu schimpfen, was schlecht gelaufen ist, denn dann ziehst du genau das dauernd an. Stimmt’s?
  • unsere Umgebung so zu beeinflussen, dass unser Leben so angenehm und harmonisch wie möglich geschehen kann.
  • Dir geht es nämlich so, wie es dir geht, weil du nicht weisst, was du tust.

Feng Shui ist somit eine unbewusste Interaktion

…zwischen deinen Taten, deinem Karma, deinem Denken, deinem Bewusstsein und deiner aktiven und passiven Umgebung. Unsere Umgebung beeinflusst uns und wir beeinflussen unsere Umgebung. Feng Shui hat auch etwas gemeinsam mit Quanten-Physik. Ich kenne niemand, der Quantenphysik studiert hat und diese auch verstehen kann. Er kennt die Formeln und weiss, wie alles funktioniert, aber verstehen kann er sie nicht. Und genauso geht es mir mit Feng Shui. mein Verstand weiss, dass es funktioniert, wie es funktioniert, aber immer noch nicht warum.

Was wollen wir mit Feng Shui erreichen?

Das ist doch einleuchtend. Durch die Feng Shui Praxis sollen mindestens, die fünf wichtige Bedingungen erzielt werden, um den natürlichen, gesunden Zustand grundsätzlich wiederherzustellen, Erfolg geniessen und allgemein unsere spirituelle, mentale, emotionale und physische Harmonie zu verbessern.

Diese 5 Bedingungen sind mindestens:

  1. Den sanften Fluss von kosmischer Energie und Sauerstoff in Wohn-, Arbeits- und Schlafbereichen anzuheben und zu verstärken, um Vitalität und ein gesundes, erfolgreiches Leben zu fördern.
  2. Schädliche Strahlung die vom Boden und von modernen Geräten ausgeht, zu vermeiden oder zu neutralisieren. Du merkst nicht, dass dir genau diese schädliche Strahlung schmackhaft gemacht wird und du sie nur ganz schwer wieder los wirst!
  3. Negative und angreifende Energien (Sha) zu neutralisieren, sowie schädliche Formen und Symbole in deiner unmittelbaren Umgebung zu eliminieren.
  4. Stets Harmonie in deiner Umgebung herzustellen – im Zimmer, im Gebäude, ausserhalb der Gebäude, wo du dich eben meistens aufhältst oder mit anderen zusammen bist.
  5. Deinen Körper gut ernährst, indem du ihm frische natürliche Nahrung gibst. Tiere sind sicher nicht auf die Erde gekommen, um vom Menschen geschlachtet zu werden.

All das können wir nur erreichen, wenn wir wissen, wie Feng Shui funktioniert und wie wir es optimal anpassen können.

Was sind die wichtigsten Feng Shui Prinzipien?

  • Gleichstellung von kosmischen Qi und Sauerstoff
  • Die fünf Elemente mit ihren 4 Zyklen und deren Anwendungen
  • Acht Trigramme (Ba‘Zhai), ihre Funktionen und wie richte ich mich am besten danach?
  • Bereiche und Richtungen des Ost-/West-Systems und welche 4 sind gut für mich
  • Das Sonnensystem (Tien Kung System) und das Lo ‚Shu System – die effizienteste Ebene des Feng Shui
  • Die sieben Ebenen unserer Umgebung – von dem ganz nahen Bereich bis zu dem, soweit wir blicken können
  • Und die universellen, die spirituellen und astrologischen Einflüsse im Leben

Nun, wie funktioniert Feng Shui?

Feng Shui wirkt auf Jeden, weil es

…und das alles völlig unsichtbar und nicht offensichtlich wahrnehmbar

Wer Feng Shui einfach ignoriert, ist selber Schuld… Da Feng Shui zu den 95% der Dinge unseres Lebens gehört, die man nicht anfassen und nicht sehen oder riechen kann, entgehen demjenigen, der nicht daran glaubt 95% von Allem was ist.

Gibt es Zufälle?

Nein, Zufälle gibt es gar nicht. Die Menschen haben nur ein Wort dafür erfunden, um so manche Dinge zu benennen, die sie nicht begreifen können. Sie kommen einfach daher, um dich positiv weiter zu bringen. Auch wenn dein Verstand das anders sieht.

Du bist ein spirituelles Wesen in einem physichen Körper. Du bist nicht dein Körper, sondern dieser dient nur deiner Aktivitäten auf Erden. Als Mensch kannst du erschaffen. Du erschaffst dir immer alles selbst, unterbewusst und glaubst nicht, dass du das tatsächlich getan hast. Wenn es nicht so gut war, ist meist ein anderer Schuld.

Auch Glück, Pech, Schicksal sind keine Zufälle sondern sie kommen im richtigen Moment auf dich zu, wenn es dir förderlich ist.

Die Bedeutung von Feng Shui

Feng Shui ist die vierte Fähigkeit für ein besseres Leben

  1. Atmung
  2. Essen und Trinken (Nahrung)
  3. Ausscheidung
  4. Feng Shui

Jeder Mensch sollte Feng Shui beherrschen, um ein gesünderes, glücklicheres und erfolgreicheres Leben geniessen zu können. Mindestens die Architekten sollten in der Uni schon von Feng Shui gehört haben. Dann würden viele von ihnen nicht so katastrophale Häuser erstellen, die dann von der Behörde auch noch bewilligt werden. Wer Feng Shui beherrscht, kann sein Leben bewusst in eine positivere Richtung lenken. Warum sind nur so wenige Menschen offen für Feng Shui? Wieviel Prozent das sind, ist schwer zu sagen, aber es werden langsam immer mehr. Wer nicht an Feng Shui glaubt, meint zu wissen, dass es nicht existiert.

Was bedeutet nun Feng Shui für dich?

Einige der Dinge, die uns erlauben mit unserem Verstand den Chi-Fluss zu kontrollieren und zu messen sind:
Wir sind erfolgreicher, wenn wir mit unserem Herz entscheiden und unser Ego in die Ferien schicken
  • mit dem „Bauch“ fühlst du immer das Beste für dich
  • deine Umgebung gestaltest du immer besser nach dem Gefühl
  • du umgibst dich am besten mit Menschen nach dem Gefühl
  • und du lebst generell besser natürlich nach deinem Gefühl

Jedem soll es besser gehen…

Letzthin wollte eine Dame 3 Schildkröten bei uns kaufen, weil sie hörte, das soll gut sein. Eine Freundin von ihr hatte einen Feng Shui Berater bei sich und der empfahl ihr, 3 Schildkröten an einen Ort hin zu stellen. Seit der Feng Shui Beratung geht es ihr besser. Nun wollte die Dame das auch bei ihr so. Es genügt aber nicht nur 3 Schildkröten irgendwo aufzustellen. Ist der Ort nicht passend, wirkt das ev. gegenteilig. Feng Shui hat viele unterschiedliche Ebenen und alle wollen richtig beachtet werden.

Lillian Too liebt das 3-Türen Ba’Gua

In einem Ihrer Bücher schreibt sie über 120 Tipps und Tricks im Feng Shui. Einer dieser beschriebenen Tipps war. „Stelle einen Zimmerbrunnen in die Geldecke, dann kommt das Geld zu dir“. Das hat jemand gemacht und plötzlich ist das Geld eher weggegangen.

Derjenige war dann sehr empört und hat geschimpft über so einen Blödsinn, der ja garnicht funktioniert. So fällt das Feng Shui Image halt schnell ungerechtfertigt in den Keller. Was war die Ursache? Im Feng Shui müssen immer alle Ebenen angeschaut werden. Ist der Zimmerbrunnen nach dem 3-Türen Ba’Gua gut dort, aber nach den Fliegenden Sternen ist ein schlechter Stern dort, dann geht der Schuss nach hinten los.

Mein Tipp dazu

Darum mache nicht einfach etwas, was du irgendwo hörst, sondern informiere dich vorher, bevor du etwas tust.

Um Feng Shui erfolgreich anzuwenden,

…musst du sämtliche Ebenen des Feng Shui mit einbeziehen, oder einen Experten bestellen, der sie alle beherrscht. Diese habe ich in einem separaten Beitrag beschrieben. Eine dieser Ebenen ist meine „Lieblings-Ebene“ – die der Fliegenden Sterne.  Danach werden die Energien, die aus allen 8 Himmelsrichtungen auf ein Haus treffen, definiert und behandelt. Diese Energien sind dual, wie alles auf Mutter Erde und sie können positiv wie auch negativ auf die Bewohner wirken.

Die Fliegenden Sterne sind deshalb meine Lieblings-Ebene, weil ich sie ganz einfach regeln kann, indem ich die entsprechenden Farben, Formen, Materialien, Yin und Yang genau am richtigen Ort im Haus/Wohnung anbringe, um die guten Energien zu fördern und die schlechten zu bremsen, denn die Fliegenden Sterne wirken nur, wenn sie von ihrer Umgebung unterstützt werden.

Wenn du Feng Shui studiert hast

und dich damit auskennst, kannst du dein Leben um Einiges verbessern durch Anwendung des richtigen Prinzips von Feng Shui.

  • du bist gesünder und lebst in Fülle
  • ausserdem hast du mehr von dem, was du „Glück“ nennst
  • du fühlst dich wohler in deiner Umgebung, die du dir selber individuell, unbewusst gestaltet hast
  • es gelingt dir einfach Alles viel besser und vor allem viel einfacher
  • auch kommen laufend gute Ideen herein, die dich weiter bringen
  • du hast einfach mehr Erfolg
  • usw…

Du kannst aber Feng Shui nicht für alles verantwortlich machen

Was der „Mensch“ generell sehr gerne macht: Er sucht immer einen Schuldigen für das, was er eigentlich immer selbst erschaffen hat, was aber nicht so gut raus kam. Du kannst auch keine Diagnosen stellen, dass etwas gemäss Feng Shui, genau so kommen muss. Es kann auch eine andere Ursache haben. Karma ist z.B. so etwas. Du hast auf diesem Planeten immer den freien Willen, der höchstes Gebot auf Erden ist. Trotzdem musst du stets die Konsequenzen tragen, wenn du dich einmal für etwas entschieden hast und es dann tust. Feng Shui wirkt immer!

Deine jeweilige Umgebung

…formt dich also und beeinflusst dein Leben eindeutig. Unter Feng Shui ist nicht nur die sichtbare äussere Umgebung gemeint, sondern auch die unsichtbare geistig, seelische und zwischenmenschliche Umgebung. – Wie ist das zu verstehen?

Jetzt kommt noch ein Aspekt dazu

Die Umgebung muss nicht nur starr im Aussen um uns herum sein, sondern kann auch sehr lebendig sein. Stell dir mal vor, du bist mit lieben Freunden irgendwo auf einer Party und ihr habt es richtig lustig. Plötzlich kommt ein „Griesgram“ zu Türe herein und verändert durch seine Energie eure gute Laune. Das ist Wirkung durch lebendigen Einfluss des Feng Shui.

Oder…

Sitzen die Eltern zuhause im Wohnzimmer und streiten, während die Kinder draussen Spass haben und Ball spielen. Es fängt zu regnen an und die fröhlichen Kinder kommen ins Haus gelaufen. Sie sehen die Eltern sich streiten und ihre gute Laune fällt drastisch ab. Die Eltern sehen die lustigen Kinder reinkommen und ihre Laune steigt beim Anblick an. So gibt es viele Beispiele, wie eine lebendige Umgebung dich auch gemäss Feng Shui beeinflussen kann.

Oder…

Du wählst die Märkel, weil du glaubst, sie macht für dich schon alles richtig. Aber sie hat genau das Gegenteil im Kopf. Dann kommt es eben anders, als du denkst…

Dein Chef kann dich so stark in Rage bringen,

…dass du für die nächsten paar Stunden keine vernünftige Arbeit mehr verrichten kannst. Dabei produziert dein perfekt funktionierender Körper Chemie in Form von Hormonen, z.B. Adrenalin, was dich auf Dauer krank macht. Das könnte jederzeit auch dein Partner bewirken. Natürlich gibt es davon auch die positive Seite, wenn dein Körper z.B. Glückshormone produziert und du dich im 7. Himmel wiederfindest. Unsere Welt ist dual, was im Feng Shui mit Yin und Yang bezeichnet wird.

Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen

…verändern deine Emotionen ständig positiv oder negativ und das wirkt ähnlich, wie eine Wandfarbe, Vorhangfarbe, oder sonstige Muster und Symbole in deiner physischen und statischen Umgebung. Darum ist es wichtig, dass die richtigen Farben am richtigen Ort vorkommen, um das gute Feng Shui zu fördern, sowie das schlechte Feng Shui zu bremsen.

Veränderung

Der elektrische Strom, der Blitz, die Natur… alle suchen sie stets den Weg des geringsten Widerstandes. So auch Mensch und Tier. Auf Deutsch – wir sind alle am liebsten faul und wollen nicht zu viel tun und schon gar nichts verändern. Wir sind ein „Gewohnheitstier“, wollen aber, dass es immer besser wird. Wie soll das funktionieren?

Wie soll da etwas besser werden,

…wenn du Nichts veränderst und alles so lässt, wie es gerade ist. Wir alle sollten viel aktiver werden und endlich das tun, was wir schon lange gerne tun wollten. Veränderung ist das einzig Stabile auf unserer Erde. Nichts bleibt immer gleich. So einen Tag, wie du ihn heute erlebt hast, kannst du niemals noch einmal so erleben. Drum versuche erst gar nicht, alles gleich zulassen.

Feng Shui funktioniert ähnlich wie Krankheiten

Jede Krankheit hat eine Ursache. Ich kenne keinen Arzt, der nach der Ursache forscht. Er stellt eine Diagnose und gibt dir giftige Medizin mit Nebenwirkungen, die deinen Warn-Schmerz abschaltet oder schneidet am liebsten gleich alles raus. Das bringt ihm am meisten. Wenn du bei dir nichts änderst, muss das Problem nach ein paar Jahren wiederkommen.

Darum übernehme ab sofort selbst die Verantwortung und gib sie nicht ab an Ärzte, Politiker, Versicherungen, etc. Wenn du das verstanden hast, kommt dein Bewusstsein langsam in Gang! Niemand kann deinen Körper gesund machen, ausser du selbst. Wenn du Feng Shui nicht lernen willst, brauchst du Hilfe von einem Experten, der es Ernst meint und sein Fach versteht. Ich bin der Meinung, Ärzte beherrschen nur Medikamnete, aber nicht den Körper. Oder hat dich jemals ein Arzt gefragt, was du gegessen hast?

Jeder von uns lebt irgendwo in einem Haus, in einer Wohnung,

…oder unter einer Brücke – auch das ist persönliches Feng Shui! Dein Haus steht irgendwie in der Landschaft, hat irgend eine Blick- und Sitzrichtung und hat natürlich auch ein Baujahr, wann es erstellt wurde. Jeder Mensch hat ebenfalls ein Baujahr, bzw. ein Geburtsdatum, das deine astrologischen Einflüsse – auch Feng Shui-mässig – prägt. Genau dasselbe gibt es auch beim Haus, welches genauso über eine gewisse Astrologie verfügt. Dazu kommt, dass es nie „Zufall“ ist, dass du genau in dem Haus oder der Wohnung lebst, in der du gerade bist. Das hat immer Interaktonen mit der Vergangenheit, auch aus früheren Leben, mit denen du natürlich völlig ahnungslos eine Beziehung hast.

Ich weiss,

…dein Äffchen zwischen deinen Ohren hat mit manchen Dingen hier Mühe, sie anzunehmen. Das kommt immer ganz auf dein persönliches Bewusstsein drauf an. Deshalb hast du ja auch einen freien Willen und ich denke, den gibt es nur auf der Erde – der oberstes, universelles Gesetz ist. Du kannst immer tun, was du willst. Damit ist aber unweigerlich auch die Konsequenz verbunden, die du dann zu tragen hast, wenn du dich einmal für etwas entschieden hast. Das Universum ist perfekt, du nicht. Drum bist du hier.

Du kannst auch mit 100 km/h durchs Dorf fahren, aber wenn es blitzt, hat es Konsequenzen. Das Universum braucht keinen Blitzer. Das weiss immer, für was du dich entschieden hast und was du dann getan hast. Dann folgt die Konsequenz.

Feng Shui wirkt auch, wenn du nicht dran glaubst 😉

Das Gerümpel des Alltags bewirkt negatives Feng Shui

  • unordentliche Räume in denen Zeitungsstapel, Magazine, Taschen, Kleiderberge, Dreckwäsche usw. liegen, machen ungemütlich, ziehen Staub, Pilze und Bakterien an und nehmen wertvollen Platz weg.
  • die Unordnung bremst den Qi-Fluss in den Räumen und mindert die Qualität des guten frischen Qi. Es verringert sich aber nicht nur der Qi‑Fluss in den Räumen, sondern auch das Qi im Körper der Bewohner. Wie innen – so aussen.
  • jegliche Unordnung wirkt ähnlich, wie eine Blockade in den Blutgefässen, beeinträchtigt die Gesundheit und lässt mehr Probleme im Alltagsleben und im Beruf entstehen.
  • Gerümpel bringt eingeschränkte Bewegungsfreiheit, begrenztes Denken und eingeschränkte Leistungen.
  • man fühlt sich festgefahren, unorganisiert, unordentlich, inkompetent oder als Versager.
  • es entstehen Chaos und Blockaden im Leben, Projekte verzögern oder sich, oder werden verhindert.
  • der Anblick des Gerümpels wirkt deprimierend.
  • Unordnung und unter dem Bett abgestellte Gegenstände erzeugen Gesundheitsprobleme durch stagnierendes Chi.
  • ein zugestellter Gang oder Flur kann sich auf die Blutgefässe auswirken und hohen Blutdruck erzeugen.

Noch Weiteres bewirkt negatives Feng Shui

  • Unordnung und viele abgestellte Sachen im Dachstuhl wirken sich ungünstig auf das Denken und die geistigen Fähigkeiten aus.
  • Dinge, die du 6 Monate lang nicht gebraucht hast, sollten generell entsorgt werden.
  • zuviel Staub und Unordnung können Allergien und Lungenprobleme verursachen
  • Sammler von allem Möglichen, was sie vielleicht noch brauchen könnten, haben es schwer im Leben. Meist können sie nicht anders. Sie sind eigentlich schwer krank.
  • du hältst eine emotionale oder physische Verbindung zur Vergangenheit aufrecht und kannst dich nicht richtig auf das Jetzt konzentrieren. Du lebst aber immer nur im Jetzt.
  • wenn du viele alte Sachen aufbewahrst und sammelst, bedeutet das ein Kleben an der Vergangenheit, an alten Problemen und schlimmen Ereignissen. Du kannst nicht loslassen. Wenn du dich davon befreist, reinigst du symbolisch auch deinen Körper vor der Vergangenheit und Blockaden und kannst dem Jetzt neuen Raum geben.
  • Ein volles Gefäss kann keine neuen Dinge mehr aufnehmen. Man muss erst Platz schaffen.
  • kannst du dir nicht verzeihen, wirst du auch nicht gesund

Es wird aber auch positives Feng Shui produziert

  • ein schön aufgeräumtes Zimmer lässt andererseits die Luft und das Qi überall, auch innerhalb deines Körpers, frei fliessen. Du fühlst dich wohl, bist motiviert und kreativ und es kommen gute Ideen herein.
  • der Körper produziert ständig Chemie aufgrund der Energie in der Umgebung = gutes Chi oder schlechtes Sha-Chi
  • in einem ordentlichen, sauberen Zimmer fühlt es sich einfach gemütlicher und angenehmer an.
  • wenn aufgeräumt wird, entstehen im Körper und im Leben wieder Platz und Wachstumsmöglichkeiten für Neues. Es tauchen neue innovative Ideen auf, die angegangen werden können. Menschen, die emotional instabil sind und Probleme mit der Arbeit oder dem Wohlstand haben, sollten zuerst zuhause aufräumen
  • mehr Raum für die Familie bedeutet mehr Wachstum und neue Gelegenheiten

Schade, dass es so viele Menschen gibt,

…die nur an das glauben, was sie sehen, anfassen können und was beweisbar ist. Ihnen entgeht leider ca. 95% von Allem was ist und sie merken es nicht einmal. Alles was wir von unseren Eltern, in der Schule oder in der Uni gelernt haben ist nur Glaube – nicht Wissen! In den Nach-richten werden wir informiert und aufgeklärt über das Weltgeschehen – meinen wir – derweil werden wir nur manipuliert, angelogen und sollen uns danach richten, was uns gesagt wurde. Wir sollten das nicht glauben und erst recht nicht als unser neues Wissen annehmen. Der Unterschied zwischen Glauben und Wissen ist den Meisten nicht klar. Wissen ist das, was wir selbst erlebt oder gesehen haben. Glaube ist das, was uns andere erzählen.

Jetzt ist die Zeit,

wo die Energien sich so verändert haben, dass viele Menschen aufwachen und bewusster werden. Die Schwingung steigt jede Minute an. Trotzdem schläft die grosse Masse weiter. Ich bin der Überzeugung, dass viel zu viele Idioten momentan auf dieser Welt herum laufen… Deshalb sagt Bill Gates auch immer, die Menschheit soll von 9 Mia auf 500 Mio reduziert werden und deshalb hat er sich auf Impfungen spezialisiert. Der wirkliche Zweck der Corona-Krise galt diesem Zweck. Hast du’s auch durchschaut?

All die Psychopathen und der Deep State machen unsere Mutter Erde bewusst kaputt. – Sie leben nur von unserer Angst und wollen uns definitiv schaden. Wir kommen nicht ins goldene Zeitalter, wenn wir das alles zulassen. Wir müssen es tun.

Deine Verantwortung

Bist du krank, gehst du zum Arzt und erwartest, dass er dich wieder gesund macht. Du gibst somit deine Verantwortung an ihn ab. Das kann er aber nicht. Das kannst du immer nur selbst tun. Aber er könnte dir vielleicht gute Tipps geben, wie du das erreichen kannst. Die weiss er aber meist selbst nicht, denn in seinem Studium hat er die nicht gelernt. Er hat nur alles über Krankheiten gelernt und welche Pillen (mit viel Nebenwirkungen) es für was gibt, um dich für die nächste Krankheit unbewusst vorzubereiten und du glaubst seine Worte und isst brav das Gift. Es gibt keine einzige Pille, die heilt. Die Phama will garnicht heilen, denn das wäre ihr Bankrott.

Die Nebenwirkungen von Pillen sind dir Dritt-häufigste Todes-Art nach Herzproblemen und Krebs. Wusstest du das? Und wer stirbt heute noch aus Altersschwäche?

Ich habe einmal einen Spruch gelesen,

…der das Tüpfelchen auf dem i genau trifft: „Geht ein Arzt hinter dem Sarg eines seiner Patienten her, so folgt tatsächlich die Ursache der Wirkung.“ Behalte deine Verantwortung also stets für dich auf allen Gebieten und du wirst damit gute Erfahrungen machen. Das gehört auch zu Feng Shui!

Noch ein Beispiel:

Die grosse Masse der Menschheit sitzt jeden Abend stundenlang vor dem Fernseher – der Droge im Wohnzimmer – und schaut Nachrichten – um sich danach zu richten. – „Man muss ja informiert sein!“ – denken sie. Es kommen natürlich nur negative Meldungen, die sie sauer, wütend, ängstlich, … machen und was passiert dabei? Ihr Körper produziert wieder unbewusst Chemie. Er wird saurer, obwohl du gar keine Nahrungsmittel gegessen hast, die sauer machen. Krass – gell! Du glaubst die Nachrichten und machst sie sofort zu deinem Wissen. Nochmal Krass!

Was ist unser grösstes Gift?

Es ist die Angst. Und warum wird die dauernd in den Medien geschürt? – Weil die Psychopathen sich nicht von dem ernähren, was uns Mutter Erde gratis zur Verfügung stellt, sondern von jungem Menschen Blut und der Angst! Deswegen zerstören sie auch Mutter Erde absichtlich. Ist das in deinem Sinne? Wenn nicht, dann tue was!

Inzwischen sollte eigentlich jeder bewusste Mensch wissen,

…dass genau das vom tiefen Staat so beabsichtigt wird, damit wir so reagieren, wie wir reagieren sollen. Und selbst Emotionen entwickeln, die in unserem Körper wirken, was genau von den dunklen Mächten so beabsichtigt wird. Wenn nämlich die grosse Masse etwas denkt, wirkt es viel stärker, als wenn nur die paar wenigen Psychopathen dies denken. Das ist der „eigentliche“ Sinn von „Nachrichten“! Wir Menschen lassen uns doch nicht manipulieren – denken wir, aber genau das passiert unbewusst und die „Penner“ merken es nicht einmal! Daher meine ich, es gibt zu viele Idioten auf unserer Mutter Erde. Das ist für mich auch Feng Shui.

Jeder von euch war sicher schon mal im Kino

…und hat sich einen schönen Film angeschaut. Ist der Film aus, gehen die Türen auf und die Masse wälzt sich nach draussen. Ist dir schon mal aufgefallen, dass alle miteinander immer noch in der Stimmung sind, die der Film vermittelt hat. Oft ist es eine angenehme Stimmung, die noch länger anhält, denn wir gehen ja gerne in schöne Filme.

Genau so eine Stimmung…

empfinden wir jeden Abend vor dem Fernseher. Nur ist diese nicht so angenehm. Und das ziehen wir täglich in uns rein und zwar völlig freiwillig? Wir glauben, wir werden informiert – werden aber tatsächlich manipuliert. Die Lügenpresse beeinflusst uns täglich neu und das geschieht auch mit Hilfe von Feng Shui und wir tun das völlig freiwillig!

Es gibt auch Horrorfilme und wenn wir dann aus dem Kino laufen, sind unsere Emotionen ebenso horrormässig. Bei den Jungs ist das so stark, dass sie garnicht damit aufhören können und zuhause mit ähnlichen PC-Spielen weiter machen. Sind sie dann gross, ist das in Fleisch und Blut übergegangen.

Als Feng Shui Berater komme ich in jedes Schlafzimmer

…und was sehe ich in ganz vielen Schlafzimmern? Einen Fernseher! Der gehört da aber ganz sicher nicht rein. Schmeisst die Kiste doch endlich ganz aus euren Häusern. Ich kann dir das nur immer wieder raten, aber nur ganz wenige können es wirklich tun. Derweil wäre das ganz einfach und noch dazu günstiger – und plötzlich hättest du viel mehr Zeit, zum selber kreativ zu denken und zu wirken! Du musst nicht mehr denken lassen und wirst viel weniger manipuliert und ausspioniert!

Die Ausrede, das nicht zu tun ist oft: Es kommen aber auch schöne Filme, die man gerne sieht – und was bringen die? – verplemperte Zeit und Ablenkung – gerade heutzutage, wo deine kostbare Zeit viel zu schnell wegschmilzt, so dass du viele, definitiv wichtigere Sachen, gar nicht mehr tun kannt. Auch in schönen Filmen, wirst du manipuliert und merkst es nicht einmal.

Feng Shui ist aber längst nicht Alles

Es gibt viele Werkzeuge, dein Leben zu verändern – angenehmer, aber auch unangenehmer. Meist ist es mit Tun oder Veränderung verbunden und daran hapert es gewöhnlich. Es ist auch wichtig, wie du deinen Körper – dein Vehikel – fütterst. Du bist nicht dein Körper. Du brauchst ihn nur, um dich auf der Erde zu bewegen und zu wirken.

Deinem Auto gibst du nur guten Sprit

Warum nicht deinem Körper? An allen Tankstellen gibt es auch nur guten Sprit, aber in jedem Supermarkt gibt es nur etwa 3% gesunde Lebensmittel. Alles andere ist Fertig-Ware, giftig oder tot. Und du kaufst es doch und dazu völlig freiwillig! Alles was gut schmeckt, muss nicht auch gut für deinen Körper sein. Aber du kaufst es! Dann gibt es Sachen, wobei du genau weißt, dass sie deinem Körper schaden und dein Leben verkürzen. Zigaretten, Drogen, Süssigkeiten, Schokolade, Süssstoff, Alkohol und, und, und… trotzdem kaufst du sie freiwillig! Eigentlich ganz schön blöd, gell? Merkst du was? Du musst was tun, was ins Positive verändern. So geht es nicht weiter, zumindest nicht mehr lange, wenn sich dein Leben verbessern soll.

Es gibt noch viel mehr,

…das du ständig um dich haben willst, von dem wir alle wissen, dass es unser Leben verkürzt.

  • jetzt gerade ist das Smartphone an erster Stelle
  • und wenn sich 5G durchsetzt, werden wir reihenweise wegsterben – freiwillig 🙁 wir sind ja nicht betroffen – mir macht das ja nix – nur den anderen 🙁  Das scheinen wir zu wissen!
  • die Microwelle tötet alles Lebendige was drin war. 5G wirkt wie Microwelle und ist in Wahrheit eine tötliche Kriegs-Waffe. Im Moment wurden schon etwa Tausend G5-Satelliten hochgeschossen. Geplant sind aber Hundert Tausende. Die ganze Erde wird dann zur Microwelle. Das war’s dann?? Ist das in deinen Sinne? Und was tust du dagegen? Du kaufst dein neues Smartphone…
  • der Induktionsherd
  • sämtlicher Funk und wireless LAN
  • künstliches Licht, auch LED-Licht mit seinem Blau-Anteil
  • Du bist verrückt und fanatisch nach Fussball, aber dabei nur abgelenkt vom Wichtigen. Du merkst es nicht…
  • … und vieles mehr

und trotzdem willst du nicht darauf verzichten?

All das ist Feng Shui

Du bekommst von der „Industrie“ lauter moderne, praktische Spielzeuge und merkst gar nicht, was sie eigentlich im Schilde führen, dass du damit manipuliert wirst, abgelenkt wirst vom Westenlichen und ausserden auch noch kontrolliert wirst. Wer hat heute kein Smart-Phone? Denn jeder will ja dazu gehören und muss doch auch so eins haben…

Es gibt sogar ein gesundes Smartphone schon seit über 20 Jahren, mit dem man gratis telefonieren kann. Aber höchstwahrscheinlich ist das verboten.

Das erste Argument für ein Handy war einmal

…jederzeit erreichbar zu sein, um keine Aufträge mehr zu verpassen. Ich kann heute nur einen von 10 auf seinem Smartphone jederzeit erreichen… Ein Schnur-Telefon zuhause würde völlig ausreichen.

Elektrosmog - Feng Shui - Tipps und Tricks - Achtung Blinde weiss 1All die armen Flüchtlinge/Terroristen aus Afrika, die in Europa angekommen „wurden“, haben jeder eins! Wer hat ihnen denn die gekauft? Vielleicht Soros? Wo sieht man denn die Leute mit diesen Dingern rumlaufen? Überall, auf der Strasse, am Strand, auf Parties, im Restaurant, sogar im Skilift und im Schwimmbad. Ja wirklich überall. Jetzt gibt es sogar schon neue Verkehrszeichen. „Achtung „Blinde“! Es gibt auch schon ein Land, wo die Dinger auf der Strasse und in der Öffentlichkeit bereits verboten sind, da zu viele Unfälle bereits passiert sind.

Auf der anderen Seite habe ich schon gesehen, dass jetzt das Rot/Grün-Licht an der Fussgängerampel im Boden eingelassen wird, damit die „Lemminge“ das Signal auch sehen. – Krass gel!

Wenn im Auto das Öllämpchen aufleuchtet,

…heisst das: Öl nachfüllen. Dann ist alles bestens. Schraubst du das Birnchen raus oder klebst einen Kaugummi drauf, scheint auch alles in Ordnung zu sein, aber du kannst dann auf die Katastrophe warten. Wie funktioniert unser intelligenter Körper? Das Öllämpchen in unsrem Körper ist „Schmerz“. Unsere westliche, „moderne Medizin“ stellt den Schmerz einfach ab mit einer Pille – ohne die Ursache zu beheben! Und du machst da auch wieder freiwillig mit und bezahlst sogar noch für die Nebenwirkungen? Wieder ganz schön blöd, oder? Jeder Mensch hat einen freien Willen.  Wann wirst du vom „Hirn-Besitzer „zum „Hirn-Benutzer“?

Was ist eigentlich normal?

4 x im Jahr Grippe zu haben und auf der Arbeit zu fehlen, oder immer gesund zu bleiben? Ich bin jetzt in einem Alter, von dem die Wartezimmer der Artzpraxen voll sind, war aber schon jahrzehnte nicht mehr krank. Es gab auch mal eine Zeit, wo ich – wenn eine Grippe umging – der erste war, der sie bekam. Heute ist das anders. Heute nehme ich meine Verantwortung selbst wahr und lasse 97% im Supermarkt stehen. Ich nehme auch keine giftigen Pillen, schmiere meine Haut nicht mit giftigen Cremes ein, brauche kein Deo, keine Zahnpasta mit Fluor und werde ganz sicher niemals an Krebs oder einem Tumor sterben. Krebs kann nämlich nur in einem übersäuerten Körper existieren und das riecht man dann auch, denn Schweiss stinkt nicht in einem basischen Körper. All meine Alterskollegen brauchen zu jeder Mahlzeit min. 5 verschiedene Pillen! – und meinen, Dank denen leben sie noch! Wieder ganz schön blöd!

Welches sind die 3 häufigsten Sterbe-Ursachen?

  • 1. Blut-Kreislauf Erkrankungen
  • 2. Krebs und…
  • 3. Medikamente

Wer stirbt heute noch an Altersschwäche?

Letztes Mal

…habe ich einen super Spruch gehört über die Cholesterin-Lüge. In den Nachrichten wird immer wieder vermittelt, wir müssten unser Cholesterin senken, damit die Adern nicht verkalken. In Wirklichkeit besteht unser Gehirn nur aus Cholesterin. Senken wir unseren Cholesterin-Spiegel mit Pillen, verkleinern wir dadurch unser Gehirn. Aber Achtung aufgepasst, dann seid ihr nur noch als Politiker zu gebrauchen…

Wir gehen zur Wahl und wählen einen Politiker

…von dem wir glauben, er tut nur Gutes für uns. Denkste! Nach der Wahl macht er genau das Gegenteil und alles gegen dich und nur für sich. Warum gibst du eigentlich deine Stimme ab? und legst sie auch noch in eine Urne? Ich behalte meine lieber selber und lasse nicht auswärts denken! Diese Verantwortung gebe ich nicht ab. Stell dir vor: Es ist Wahl und keiner geht hin. Spätestens dann wird etwas geschehen.

Sicherheit für Freiheit?

Dann wollen alle Lemminge vor den Terroristen beschützt werden und lassen zu, dass man sie mit noch mehr einschränkenden Gesetzen kontrolliert. Und das alles freiwillig. Dabei sind die Terroristen extra dazu „angestellt“, dich genau dazu zu bringen. Sagt mal, wie blöd sind eigentlich Menschen noch? Schon Benjamin Franklin sagte: Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erlangen, wird am Ende beides verlieren.

Vielleicht habe ich am Schluss ein ganz kleines bisschen übertrieben?

… aber etwas provoziert! Wenn ich achtsam bin und beobachte, was Alles heute auf dieser Welt passiert, so ist das schon ganz und gar nicht übertrieben. So kann und wird das nicht weitergehen. Das Ganze hängt nach meiner Ansicht mit Bewusstsein und auch mit Feng Shui zusammen. Feng Shui bleibt nicht gleich. Alle 20 Jahre spätestens gibt es da auch sog. Wahlen. Ich habe mal in die Zukunft geschaut und versucht zu erkennen, was ab 2024 gemäss Feng Shui kommen wird. So kann es nicht weitergehen und Feng Shui zeigt es sogar auf.

Feng Shui-Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü