Deine Lebens-Einflüsse 😉 Feng Shui

Die Einflüsse deines Lebens durch Feng Shui

hast du schon festgestellt, dass du durch Feng Shui über deine Umgebung sehr stark beeinflusst wirst, ohne dass du eine Ahnung davon hast, wie das geschieht. Welche Einflüsse gibt es eigentlich, die dich beeinflussen, ohne dass du etwas davon merkst? Ja, da gibt es schon einige Einflüsse, die du sicher auch schon wahrgenommen hast.

Die Einflüsse deiner Lebensweise hier auf Mutter Erde

Einflüsse des LebensAlles auf der Erde braucht Nahrung. So ist das mit Pflanzen, so wie auch mit Tieren. Und der Mensch macht da keine Ausnahme. Nun kommt es darauf an, wie du deinen Körper fütterst, der nichts anderes ist, als dein Vehikel auf Mutter Erde, um dort als Schöpfer zu wirken.
Deinem Auto gibst du ja auch nur guten Sprit, warum nicht deinem Körper? Du kannst essen, was du willst, denn dein Körper ist sehr intelligent und kann Vieles wegstecken und auch schnell wieder reparieren. Wird es aber zuviel, siehst und spürst du es an deinem Körper.
In nebenstehendem Bild siehst du einige Einflüsse, wie sie stets auf dich wirken.

1. Einflüsse deiner Nahrungsmittel

Isst du biologisches Gemüse oder kaufst du Fertiggerichte? Oder hast du lieber Fleisch und Alkohol und viele Süssigkeiten? Rauchst du Zigaretten, Zigarren, Pfeife oder nimmst du vielleicht sogar Drogen? Das alles macht einen sehr grossen Unterschied, was deinen Körper betrifft. Die Einflüsse, wie du deinen Körper unterstützt, spielt natürlich eine wesentliche Rolle, wie lange er und wie fit du dein Leben auf der Erde verbringst.

Dein Auto hat mindestens ein Öllämpchen

…das dir sagt, wenn es aufleuchtet, braucht es Öl. Dein Körper hat auch so was Ähnliches. Es ist der Schmerz. Tut dir etwas weh, will dir dein Körper auch was sagen, aber was machst du? Du hörst nicht hin, wirfst eine Schmerztablette ein und machst fröhlich weiter so, weil du Schmerzen nicht magst. Aber sie sind nicht nur einfach so da, um dich zu ärgern, sondern sie wollen erinnern, dass etwas nicht in Ordnung ist. Schmerzen sind nicht so einfach, wie ein Öllämpchen. Bei Schmerzen musst du herausfinden, warum es schmerzt.

Also, um es auf den Punkt zu bringen, so gut, wie du deinem Körper unterstützt, soviel wird er dir zurück geben und dich lange auf der Erde rumführen. Unterstützt du ihn nicht so, wie er es braucht, geht er kaputt und du musst besonders, wenn du älter wirst immer mehr darunter leiden. Dein Körper ist sehr intelligent und kann sehr viel selbst reparieren, aber was zu viel ist, ist auch für ihn zuviel. Oft dauert es 20 Jahre, bis du das Ergebnis deiner „Schlampereien“ im wahrsten Sinne zu spüren bekommst und auch am Körper siehst.

2. Einflüsse der Umwelt

In unserer so „modernen Welt“ gibt es immer mehr Umwelt-Einflüsse. Das sind u.A.

  • Lärm von Autos, Flugzeugen, Eisenbahn, Baustellen, alle Motor betriebenen Werkzeuge und viele Dinge mehr
  • Schmutz – Staub, Chemtrails, Chemikalien, Abfälle, Industrie-Gifte, …
  • giftige Abgase, sowie Luftverschmutzung aller Art
  • Schornsteine, die die Luft verpesten
  • Kraftwerke, besonders Atom-Kraftwerke
  • sämtliche Elektrosmog Einflüsse zusammengefasst, vor Allem Funk.
  • giftige Materialien aller Art, …
  • und sicher Vieles mehr

3. Irdische Einflüsse

Unsere Erde ist Milliarden von Jahren alt und hat unter deinem Haus natürliche, irdische Energien, so wie auch feinstoffliche Energien von unseren Vorfahren, die früher einmal hier auf dem Land gelebt haben, gespeichert. Auch diese Art Einflüsse beeinflussen dich zum grössten Teil unbewusst. Baust du dein Haus auf einer grünen Wiese, so meinst du vielleicht, dieses Land sei jungfräulich. In Wahrheit war auf dieser Wiese früher mal ein Ritualplatz, ein Kriegsschauplatz, Menschen haben dort Flüche ausgesprochen oder Einiges mehr.

Dazu kommt, dass die Erde mit ihren eigenen Elementen – Wind, Wasser, Feuer, Vulkane, Erdbeben auf uns einwirken muss, um sich selbst zu retten. Oft sind wir gegen solche Einflüsse völlig macht- und hilflos und können nur zusehen, was solche Katastrophen mit uns anstellen. Im Internet findest du einige Filmaufnahmen von Zunamis, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Waldbrände…

4. Kosmische Einflüsse

Nicht fehlen dürfen hier die Einflüsse aus dem Kosmos. Das sind einerseits astrologische Einflüsse, die jeden Menschen astrologisch formen, aber auch unsere Behausungen und alles was ist bekommt eine astrologische Grundausstattung mit.

Die Strahlen aus dem All werden vom Erd-Magnetfeld abgefangen, damit sie den Lebewesen auf der Erde nicht schaden können. Manchmal können heftige magnetische Sonnenstürme auf die Erde treffen und unsere elektrischen Anlagen völlig zerstörenund für längere Zeit lahm legen Stell dir mal vor, der Strom fällt aus und ist nicht innerhalb einer Stunde wieder verfügbar. Nichts geht dann mehr. Gar Nichts! Und dazu kann alles, was sonst noch aus dem All auf die Erde auftrifft, erhebliche Einflüsse auf alle Lebewesen ausüben. Sollte ein Polsprung eintreffen, der eigentlich schon längst überfällig ist, werden die Gamma-Strahlen während dieser Zeit voll auf die Erde treffen und dort, wo es Tag ist, wird niemand überleben. Auch nicht im Keller. Vielleicht braucht die Erde das, so wie einst Sodum und Gomorra.

5. Menschliche Einflüsse

Dazu gehört all das, wie wir mit uns selber und anderen umgehen. Alle Menschen auf der Erde haben das Recht, in Frieden zusammen zu leben. Dazu gehört auf der einen Seite jeder Einzelne, der seine Mitmenschen respektiert und nicht gegen seine Mitmenschen gewalttätig wird und auf der anderen Seite die Regierungen, die friedlich miteinander ohne Feindschaft und Kriege miteinander respektvoll leben sollen.

Auch alle Tiere haben ein Recht, hier auf der Erde mit uns zusammen sein zu dürfen, ohne dass sie gefangen werden, gehalten unter den erbärmlichsten Umständen und relativ bald geschlachtet werden, nur um den Menschen als Nahrung zu dienen. So wie das momentan hier auf der Erde abläuft, war das bestimmt nicht von unserem Schöpfer vorgesehen.

Das was von nur ein paar Wenigen – den Dunklen – seit mehreren zig-Tausend Jahren geplant ist, das kommt momentan ganz stark zum greifen. Die Regierungen sind schon lange nicht mehr für ihr Volk da, sondern genau gegen ihr Volk. All diese korrupten Minister-Präsidenten haben vorher einen Meineid geschworen. Und wenn das Volk nicht folgt, weil es einsieht, was wirklich im Hintergrungd abgeht, wird es bestraft. So geht das nicht weiter…

6. Einflüsse als Konsequenz deiner Taten

Das sind die Konsequenzen, die jeder einzelne sich selbst erschafft durch seine Taten auf Mutter Erde. Wir kennen das unter dem Begriff Karma oder auch Ursache und Wirkung. Das was jeder säht, wird er auch ernten. Davor wird niemand verschont. Wenn jemand meint, „nach mir die Sintflut“ und glaubt, nach seinem Tod ist er einfach weg und merkt nichts mehr davon, dann hat er sich gewaltig getäuscht. Alle Menschen sind Energie und nicht zerstörbar. Sie ändern nur ihre Form. Dir Kirche hat uns zwar das Märchen von Himmel und Hölle eingetrichtert. So ähnlich ist das aber wirklich. All die korrupten Politiker werden spätestens nach Ihrem Tod die Konsequenzen tragen müssen für das, was sie voll bewusst angestellt haben.

Ich glaube ich muss hier nicht aufzählen

was Menschen aus „Geldgier“ alles anstellen. Nur einen kleinen Teil möchte ich doch sagen. Sie saugen das Blut der Erde – das Erd-Öl – ab, vernichten die Natur, zerstören die Heimat der Wildtiere. Ja, sie zerstören sogar ihre eigene Atmosphäre um die Erde herum. Testen Atomwaffen unter der Erde und im Weltall. Und Vieles mehr. Ist das richtig so?

Die Psychopaten in den Regierungen sollten ihrem Volk dienlich sein. Aber genau das Gegenteil tun sie in Wahrheit. Deutschland hat momentan die feindlichste Regierung für das eigene Volk. Es sieht so aus, als würde Angela Merkel voller Absicht die Deutschen ausrotten wollen. Nach mir die Sintflut gibt es aber nicht! Nach den universellen Gesetzen muss jeder Alles wieder karmisch in Ordnung bringen. Das ist so!

7. Einflüsse als Konsequenz von Mutter Erde

Der Mensch ist die einzige Spezies, die seine Mutter absichtlich zerstört, hauptsächlich aus Geldgier, ohne den Verstand zu gebrauchen. Er glaubt tatsächlich, er kann sich die Erde Untertan machen. Mutter Erde ist genau so ein Lebewesen mit einem Bewusstsein, wie du auch. Sie weiss genau, wer auf ihr lebt und was er tut.

Die Menschen müssen sich dann nicht wundern, wenn die Erde reagiert und auf ihre Art mit Naturkatastrophen sich zur Wehr setzt, sonst könnte sie diese Einflüsse nicht überleben. Und das geht garnicht.

Zusammenfassung

All diese Einflüsse auf unserer Erde sind schon zum grossen Teil von uns Menschen selbst verursacht. Sollte es grosse Naturkatastrophen geben, denen wir allesamt ziemlich hilf- und machtlos gegenüber stehen, so haben wir sie doch selbst verursacht, da sie schliesslich nur die Konsequenz von und selbst sind, weil sich Mutter Erde wehren muss, bevor sie schliesslich vom Menschen ganz zerstört würde. Das wird heute nicht mehr zugelassen. Im Weltall gibt es unzählige positive Ausserirdische, die Mutter Erde helfen, dass sie das doch noch überleben kann, was ihr die Menschheit momentan antut.

Von diesen Ausserirdischen habe ich schon viel erzählt in einem anderen Beitrag. Der ist riesig interessant. Schau dir den an.

Es hat schon Zeiten gegeben

…wo die Menschen für eine lange Zeit friedlich und in Eintracht miteinander auf der Erde lebten. Und ich bin überzeugt, es wird auch wieder solche Zeiten geben. Nur ist die Frage – Wann?

Muss ich warten, bis alle Menschen auf der Welt das fertig bringen, so werde ich das in diesem Leben und sicher auch im nächsten Leben nicht mehr erleben. Aber es könnte ja etwas geschehen, was bis heute niemand erwartet und dann ist plötzlich alles möglich. Im Moment sehe ich persönlich viel zu viele Idioten hier auf dieser Erde herumlaufen, die man definitiv nicht gebrauchen kann, wenn man zusammen in die 5. Dimension aufsteigen will. Ich sehe langsam Veränderungen auf uns zu kommen, die wieder solche „goldene Zeiten“ zulassen. Und sie werden kommen. Wahrscheinlich schneller als wir denken. Warten wir es ab… Ganz im Inneren habe ich ein tiefes Gefühl, dass ich das in diesem Leben noch erleben darf. Und das Feng Shui bestätigt mir das sogar.

Einflüsse - Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü