Fengshui-Center Blogbild

Das Fazit einer Feng Shui Beratung? 😉

Wie effizient 😉 kann eine Feng Shui Beratung sein?

Bei diesem Thema geht es ein bisschen um Perfektionismus und wenn ich Perfektionismus sage, dann meine ich menschlichen Perfektionismus. Dieser ist niemals perfekt, denn kein Mensch kann wirklich perfekt sein, sonst wäre er nicht hier. Somit kann es auch keine perfekte Feng Shui Beratung geben.

Eine Feng Shui Beratung kann nur so gut sein, wie der Meister selbst sein Feng Shui beherrscht und das ist immer individuell. Ist er ein verantwortungsvoller Berater, der alle Ebenen kennt, oder nennt er sich nur FengShui Berater. Es gibt auch keine 2 gleichen Feng Shui Meister oder 2 gleiche Menschen.

Was erwartest du von einer Feng Shui Beratung?

Das ist auch immer individuell. Es gibt Leute, denen geht es schlecht auf irgend einem Gebiet und sie meinen, mit Feng Shui kann man das in Ordnung bringen. Das geht leider nicht generell so. Feng Shui ist ein super Tool, um immer Verbesserungen im Leben erwirken zu können oder etwas in die Harmonie zu bringen. Es ist aber nicht das alleinige Hilfsmittel dafür. Mit Hilfe des Intuitiven Feng Shui kann man auch Diagnosen stellen. Wenn du glaubst, mit deinem speziellen Feng Shui musst du genau diese Eigenschaften provozieren, dann ist das ganz und gar nicht so. All das sind höchstens Potentiale und Wahrscheinlichkeiten, die eintreten könnten.

Ein guter Berater kann dein Leben sehr stark verbessern, aber er kann es nicht garantieren. Normalerweise leitet dich das Universum schon richtig. Wenn du also die Idee erhältst, dass dies mit Feng Shui verbessert werden kann, dann ziehst du das genau an und du bekommst auch genau den richtigen Berater, den du anziehst.

Feng Shui wirkt immer

…gemäss deiner Umgebung. Es muss unterstützt werden von der Umgebung. Dieses Unterstützen kannst du machen mit Farben, Formen, Materialien, Klang, Yin und Yang.  Somit wirst du, via deiner Umgebung durch Feng Shui unbewusst beeinflusst. Feng Shui ist epigenetisch.

Die Menschen haben schon sehr früh herausgefunden und in Feng Shui Formeln gepackt, was zu tun ist, um deine Umgebung so zu verändern, damit wir unser Leben einfacher leben können. Da nicht alle Menschen Feng Shui beherrschen, brauchen sie Hilfe von jemandem, der sich auskennt und das ist ein guter Feng Shui Berater. Er weiss genau, wie er deine Umgebung in jeder Himmelsrichtung deines Hauses oder Wohnung verändern muss, damit das Optimum der positiven Eigenschaften zur Wirkung kommen kann. Auch wenn das viele nicht glauben können, es ist trotzdem so! Weil die grosse Masse der Menschheit Feng Shui ignorieren, müssen sie halt im Hamsterrad krampfen. Das sehe ich definitiv so und das ist auch logisch für mich.

Feng Shui hat viele Ebenen.

Mit den Fliegenden Sternen kann ich in jedem Haus oder in jeder Wohnung immer Einiges ins Positive verändern. Ich nenne das die Segel stellen. Mit allen anderen Ebenen geht das nicht so einfach. Oft bauen die Leute Häuser oder kaufen sich Wohnungen und dann kommen sie auf die Idee, doch das Ganze mit Feng Shui ideal einzurichten. Das ist sicher möglich, aber eigentlich nicht der richtige Weg. Bevor man den Gedanken hat, ein neues Heim zu kaufen/bauen, soll man Feng Shui als aller Erstes mit einbeziehen. Nur dann kannst du Feng Shui mässig das Optimum erreichen. Hinterher wird es immer schwieriger, denn wenn das Haus steht, kannst du es nicht mehr ändern. Du kannst aber immer etwas in deinem Leben verbessern, nur nicht mehr alles.

Der Weg.

Wenn ich eure Geburtsdaten und das Geschlecht kenne und daraus euren Feng Shui-Typ bestimme, kann ich leicht herausfinden, was für ein Haus für dich und deine Familie optimal wäre und welches nicht. Dann und nur dann kannst du dein optimales Haus suchen oder bauen. Steht es schon, oder hast du es schon gekauft, dann kann ich nicht mehr alles einfach verändern.

In jedes Haus zieht meistens immer eine ganze Familie ein mit Eltern und Kindern und jeder von ihnen ist meist ein anderer Feng Shui-Typ. Das ist ganz OK so, denn dann kann meistens jeder sein persönlich bestes Zimmer beziehen, um seine geplanten Erfahrungen im Leben zu machen. Sind beide Elternteile unterschiedliche Typen, so können sie nicht im selben guten Bereich schlafen oder zusammenleben. Was für den einen gut ist, ist für den anderen weniger gut. Das erlebe ich zu 50% so. Dabei ist nichts falsch gelaufen. Es kommt immer alles richtig, denn du hast dir, bevor du auf die Welt gekommen bist genau herausgesucht, welche Erfahrungen dir in dieser Inkarnation noch fehlten. Das können wahrscheinlich Viele wieder nicht glauben, aber auch das sehe ich so.

Die Planung.

Nur wenn ich deine Geburtsdaten und dein Geschlecht kenne und auch das Feng Shui beherrsche, kann ich dir genau sagen, welche der 8 Himmelsrichtungen für jeden von euch super sind und welche weniger. Dann kann ich eure “Lebezimmer” in genau die richtigen Bereiche hinein planen. Hast du dein Schlafzimmer am falschen Ort, dann hast du das unbewusst selbst so gemacht. In deiner Wohnung, die du ganz ohne Feng Shui gefunden hast stimmen deine “Lebezimmer” statistisch gesehen nur zu 50/50. Wenn ich anschliessend die Fliegenden Sterne anschaue, kann ich dir helfen mit den richtigen Farben und Formen deine Umgebung genau richtig einzurichten. Und dann geht es dir anders oder besser, als du es statistisch gesehen kannst.

Ich habe auch einmal studiert

…und habe nur meine logische Gehirnhälfte benutzt. Alles wollte ich sehen, anfassen und bewiesen haben. Nur gibt es 95% auf dieser Erde, was man nicht sehen und anfassen kann. Meinem ersten Feng Shui Meister habe ich nichts geglaubt, aber dann doch feststellen müssen, dass es doch stimmt, was er gesagt hat. Heute weiss ich, dass Feng Shui funktioniert, aber meine linke Gehirnhälfte versteht immer noch nicht, warum das so ist. Diese armen Menschen, die eben nur das zulassen, denen entgeht 95% der Wirklichkeiten auf der Erde. Aber es ist der “freie Wille” eines jeden.

Nach 10 Jahren meiner Feng Shui Karriere

…habe ich eine Feng Shui Beratung gemacht für einen Rollstuhlfahrer. Ich kann mich noch gut daran erinnern. Der hatte unheimlich Glück, denn alle Ebenen seiner neuen Wohnung haben ziemlich gut zu ihm gepasst. Seine “Lebezimmer” waren im optimalen Bereich für ihn und die Fliegenden Sterne haben auch super dazu gepasst. Büro, Schlafen… Das kommt wirklich so oft vor, wie ein Lotto-Gewinn. Als ich ihm das dann sagte, meinte er: „Sagen Sie das bei einer Feng Shui Beratung Jedem?“ Da war ich baff. Ich konnte ihm das aber aufzeigen anhand seines Plans zusammen mit den Feng Shui Regeln.

Seither habe ich so einen Fall nie mehr erlebt. Für eine Einzelperson ist es einfach, das optimale Haus zu ermitteln. Bei einer ganzen Familie muss ich schon ein paar Kompromisse eingehen. Am besten ist es halt, wenn man neu baut und jedes Zimmer ideal nach seinem persönlichen Typ von Anfang an am richtigen Ort einplant. Die Fliegenden Sterne kann ich zum Schluss leicht anpassen durch richtiges Segelstellen.

Dein Bewusstsein und die Einstellung des Beraters bei einer Feng Shui Beratung

Dies ist ein wichtiger Punkt generell im Leben bei Beratern oder auch Handwerkern. Trägt der Berater eine gewisse Verantwortung für seine Aufgabe? Weiss er, was er tut. Oder zieht ihn nur dein Geld an? Dann kommt es auf ihn auch wieder zurück. Wenn du ihn vorher kennenlernst oder mit ihm sprichst, wirst du das meistens schnell herausfinden. Oft wirst du aber nach dem Gesetz der Anziehung genau das anziehen, was du ausstrahlst und wenn du einen Feng Shui Berater oder auch Handwerker anziehst, der ein Scharlatan ist, dann ist das kein „Zufall“. Dann brauchst du eben genau diese Erfahrung. Das ist krass – gell?

Meine Erfahrung der letzten 21 Jahre

Ich habe sicher schon so viele Feng Shui Beratungen gemacht, dass ich sagen kann, ich habe schon “alle” Wohnungen gesehen, die man sehen kann. Schöne, Saubere, Neue, Alte, Gemütliche, Schmuddelige, Verschachtelte, mit schiefen Wänden… Oft frage ich mich, wieso entscheiden sich manche Menschen für Häuser und Wohnungen, die katastrophal geschnitten sind, in die ich persönlich niemals einziehen würde. Mein Affe im Kopf versteht das nicht, aber ich habe auch festgestellt, dass niemand „zufällig“ in einer Wohnung wohnt, in der er wohnt. Alles hat seinen perfekten Grund. Oft liegt der in früheren Leben verborgen. Das Universum gibt uns immer wieder die Chance, etwas wieder gut zu machen, was wir in früheren Leben „angestellt haben“. Man kann auch „Karma“ dazu sagen. Um die Konsequenzen seiner damaligen Taten kommt niemand herum. Da braucht es keinen “Blitzer”. Da wird niemand ausgelassen.

Die Erde ist für mich wie ein Schulungsplanet

Wer nicht an Reinkarnationen glaubt, dem kann ich hier einen kleinen Hinweis geben. Ich bin so stark davon überzeugt, dass es für mich fast Wissen ist. Jede Inkarnation kann man mit einer Schulklasse gut vergleichen. Im Pausenhof kommen immer alle zusammen. Hast du das Abitur bestanden, brauchst du nicht mehr in die Schule gehen. Hast du dich perfekt entwickelt, brauchst du auch nicht mehr hier her kommen. Für mich ist klar; niemand wohnt zufällig da, wo er gerade wohnt. Lebst du unter einer Brücke, ist das auch kein Zufall. Zufälle gibt es für mich gar nicht. Du wirst immer für dich optimale Erfahrungen machen, die dich vorwärts bringen, auch wenn dein Affe  zwischen den Ohren das nicht verstehen will. Und alle Erfahrungen nimmst du mit. All deinen angesammelten Reichtum kannst du nicht mitnehmen. Der kommt anschliessend wieder in die Kiste, um die sich vielleicht andere streiten.

Ich habe viele Feng Shui Kunden,

…die ein Haus kaufen wollen und mir jeden Plan zuschicken, um abzuklären, ob das Haus zu ihnen passt. Dabei fällt mir gerade ein spezieller Kunde ein, der mir schon so viele Pläne geschickt hat, die ich an meinen Händen gar nicht mehr abzählen kann. Jedes Mal passt es nicht zu ihm. Einmal war einer dazwischen, welcher gut gepasst hätte, aber das Haus hat ihm gerade jemand vor der Nase weggeschnappt. Er hat es richtig gemacht und nicht einfach irgend ein Haus gekauft, sondern wollte nach Feng Shui zuerst alles abklären. Das ist die richtige Vorgehensweise. Sonst hätte er jetzt kein so gutes Haus für sich.

Mein Feng Shui Center.

Ich war etwa 45, als ich auf Feng Shui getubst wurde und ohne Feng Shui hätte ich heute mein Haus nicht, das ich mir schon in meiner Jugend gewünscht habe. Feng Shui macht mir heute immer noch Spass. Es ist nicht “Arbeit” für mich. Ich muss mich nicht auf die Pension freuen, denn ich lasse mich nicht pensionieren. Feng Shui will ich immer weiter machen – erst mal bis 100 – wer weiss.

Wäre ich bei Elektrotechnik geblieben, hätte man mich vielleicht vorzeitig pensioniert und ich würde immer noch in einer Mietwohnung leben… oder vielleicht wäre ich auch schon “gegangen”. Der Mut zur Selbständigkeit hat mich dahin gebracht, wo ich heute bin. Ich habe mir gedacht: warum habe ich mich nicht schon viel früher selbständig gemacht? Mit Feng Shui wäre das wohl nicht gegangen, denn damals kannte niemand Feng Shui und ich hätte dann auch keine Kunden gehabt.

Wie Viele schimpfen schon am Montag auf ihren Arbeitsplatz. Warum kündigen sie nicht? Jeder kann irgend etwas gut. Warum tut er das nicht? Damit könnte er sich selbständig machen und das bis 100 tun. Fröhlich und ohne dabei an Arbeit zu denken.

Auf was muss man bei Feng Shui achten?

Zuerst schaue ich, gemäss deinem Geburtsdatum, ob deine “Lebezimmer” passen. Dann ist wichtig, dass das Haus einigermassen symmetrisch ist und keine gravierenden Fehlbereiche oder Zusatzbereiche hat. Hast du schräge Wände, dann läuft bei dir einiges “schräg”. Auch Deckenbalken, die mancher so sehr liebt, sind kein gutes Feng Shui. Anschliessend schaue ich die Fliegenden Sterne an. Dort kann ich meistens sehr viel optimieren, aber es gibt auch Sternenkombinationen, die nicht sehr ideal sind und die wenig gute Anpassungen zulassen. Wasseradern, Erdverwerfungen oder andere negative Energien unter dem Haus schaue ich für mich persönlich garnicht mehr an, denn die kann ich mit dem Spirituellen Feng Shui sowieso immer auflösen. Es ist dann gar nie nötig, das Bett zu verrutschen.

Das Intuitive Feng Shui eignet sich nicht so gut für neue Wohnungen, denn sonst würde man sich davon verleiten lassen, die Wohnung nicht zu nehmen, obwohl sie für dein Wachstumspotential ideal wäre. Das intuitive Feng Shui ist genial für Wohnungen die man schon eine Weile bewohnt, um seine Lebensbestimmung, Potentiale, Muster, Macken oder Ähnliches zu erkennen, was sonst nicht so einfach wäre. Da staunen immer alle Bewohner, was da rauskommt. Erst dann können sie loslassen oder was ändern.

Ein spezieller Fall.

Ich hatte mal eine Anfrage zu einem Neubau. Der Kunde wollte von oben gesehen ein Haus mit der Form eines Schweizer Kreuzes bauen. Zum Glück kam er vorher zu mir. Dann hätten dem Ba’Gua Grundriss alle wichtigen 4 Eckbereiche gefehlt. Das wären dann – Wohlstand, Beziehung, hilfreiche Menschen und Wissen – gewesen. Als der Kunde das dann erkannte, kam er sofort von seiner Idee ab. Dieser Kunde hat sich durch diese einfache Feng Shui Beratung viel Ärger und Misserfolge in seiner Zukunft erspart. Das war sicher auch kein „Zufall“.

Eine Feng Shui Beratung für ein Ehepaar.

Bei einem Ehepaar gibt es immer 2 Möglichkeiten. Entweder sie sind gleiche Feng Shui-Typen oder sie sind unterschiedliche Feng Shui-Typen. Das kommt jeweils zu 50% vor. Ideal nach Feng Shui ist es, wenn ihr gleiche Typen seid. Dann können immer beide in Ihren guten Bereichen schlafen und wohnen. Bei ungleichen Typen muss man stets Kompromisse machen. Einer wäre, der eine schläft in seinem guten Bereich, der andere bekommt dafür seine gute Richtung. Trotzdem hast du nie den falschen Partner geheiratet, wenn das bei dir zutrifft. Alles ist immer richtig so, wie es ist, auch wenn dein Affe zwischen den Ohren das nicht verstehen will.

Fazit.

Mit den Fliegenden Sternen kann man immer jedes Haus optimieren, aber ein perfektes Haus kann kein Mensch aufstellen. Es ist auch nicht möglich, ein Feng Shui Fertighaus zu erschaffen und das dann individuell in die Gegend zu stellen. An meinem letzten Beitrag mit dem Ba’Zhai habe ich das genau aufgezeigt. Genauso gibt es von 7 Milliarden Menschen keine Zwei, die identisch sind, obwohl wir alle die gleichen Dinge im Gesicht haben. Wenn du optimal mit Feng Shui leben willst, solltest du Feng Shui von Beginn an mit einbeziehen. Feng Shui Ist definitiv nicht nur „Möbelrücken“ sondern etwas Vollumfassendes. Und es funktioniert immer, auch wenn du es nicht sehen, anfassen oder beweisen kannst. So ist das halt auf Mutter Erde. Schade, gibt es auf der Erde immer noch so viele Menschen, die Feng Shui nicht annehmen können.

Wenn wir nun in die Zukunft schauen und Feng Shui dabei betrachten, wird alles spätestens bis 2024 viel harmonischer, einfacher und leichter werden für jeden von euch. Am Feng Shui kann man das jetzt schon erkennen. Heute (2019) kann ich schon sagen, geht es nach Feng Shui, werden die Menschen ab 2024 gesünder sein, weniger “Geldprobleme” haben und glücklicher sein. Ich freue mich auf die Zukunft und bin sicher, dass ich das noch erleben werde.

Feng Shui Beratung - Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü