Geheime Formeln 😉 der Fliegenden Sterne

Ein paar interessante, sehr wichtige, geheime Formeln der Fliegenden Sterne, die jeder gute Feng Shui Berater kennen sollte

Die Fliegenden Sterne sind sehr umfassend. Gerade bei ihnen gibt es sehr viele geheime Formeln, die von den alten Meistern eher nur ihren Lieblingsschülern erst kurz vor ihrem Ableben erzählt wurden. Für mich gibt es da keine Geheimnisse. Deshalb möchte ich meinen Fans hier so ein paar geheime Formeln gratis mitgeben, da ich in meinen über 20 Jahren Feng Shui herausgefunden habe, dass es kaum Berater gibt, die von den Fliegenden Sternen auch nur annähernd eine Ahnung von diesen Formeln haben, was dem Feng Shui Image überhaupt nicht dienlich ist. So möchte ich wenigstens dazu beitragen, dass das Feng Shui Image nicht ganz so tief in den Keller fällt. 

1. Die Ausnahmeregel

Diese Regel lautet: Wenn Vorne eine Türe ist, die in eine andere Richtung führt, als nach Vorne, so fliegt der Wasserstern nach der echten Türrichtung. Am besten verstehst du das, wenn ich ein paar passende Beispiels-Formeln dazu bringe.

1.1 Die Ausnahme-Regel am Beispiel Windfang

geheime FormelnVorne im NO2 befindet sich ein Windfang mit einer Türe um 90° nach rechts verdreht. Diese Türe ist die Haupttüre, die normalerweise abgesperrt wird. Der Basisstern von Vorne, NO = 1 kommt in die Mitte als Wasserstern und fliegt normalerweise negativ.

Die echte Türrichtung schaut aber nach SO2, wo der Basisstern 6 vorherrscht. Die 6 – wo die Türe hinschaut – fliegt im 2. Sektor positiv. Folgerung: Also muss der Wasserstern 1 statt negativ vorwärts fliegen.

Eigentlich ganz logisch und einleuchtend. Der Feng Shui Berater, der das nicht weiss, macht wertlose Beratungen und weiss es nicht einmal.

1.2 Die Ausnahmeregel am Beispiel mit schräger Türe

geheime FormelnDieses Haus hat Vorne, im S2 eine schräge Türe. Auch dadurch kommen die Formeln der Ausnahme-Regel zum Tragen. Vorne im S2 ist der Basisstern 2, der als Wasserstern in die Mitte kommt. Die 2 fliegt normalerweise im 2. Sektor positiv.

Die Türrichtung geht aber nach SO3 mit dem Basisstern 6. Im 2. und 3. Sektor fliegen beide geraden Sterne gleich. 6 ist genauso gerade, wie die 2. Deshalb ändert sich hier nichts an der normalen Flugrichtung. Wäre der Stern der SO3 Richtung ungerade, würde diese Formel aktiv wirken.

Wäre nun Vorne aber im im O so wäre die schräge Türe auch Vorne. Dann käme die 5 als Wasserstern in die Mitte und fliegt im 2. Sektor wie die 7 negativ. Die Türe schaut aber nach SO3 mit Stern 6, der im 3. Sektor positiv fliegt. Hier treten die Formeln der Ausnahmsregel aktiv in Kraft und der 5’er in der Mitte fliegt dann nicht negativ, sondern positiv.

1.3 Noch ein Beispiel mit einer schrägen Türe

geheime Formeln - schräge Türe S1Hier geht die schräge Türe nicht nach SO3, sondern nach S1 auf. Es kommt wieder der Basisstern von Vorne = 2 in die Mitte als Wasserstern. Stern 2 würde im 2. Sektor positiv fliegen. Da die Türrichtung jetzt nach dem 1. Sektor schaut, ändert sich die Flugrichtung. Wasserstern 2 fliegt also hier negativ.

Wer diese geheimen Formeln nicht kennt, bekommt falsche Fliegende Sterne und macht somit sinnlose, falsche Feng Shui Beratungen und meint aber, er hätte es gut gemacht.

Wenn ich so etwas sehe, kann ich nicht verstehen, dass solche Scharlatane am Markt rumlaufen. Geht’s dir auch so?

2. Windschiefe Häuser

windschiefes HausHier ist nicht nur die Türrichtung anders, sondern die Blick-Richtung der ganzen Wand, die nach Vorne schaut. Vorne und Hinten sind hier nicht genau 180° gegenüber, sondern in einem stumpfen Winkel.

Dann kommt wieder der Basisstern von Vorne in die Mitte. In diesem Fall die 3 von S1. Hinten ist aber nicht genau gegenüber von Vorne. Hier ist Hinten im NW3. Nun kommt der Basisstern 9 aus NW in die Mitte als Bergstern. Der Wasserstern 3 fliegt im 1. Sektor positiv und der Bergstern 9 fliegt im geheime Formeln - windschiefe Sterne3. Sektor negativ. Beide sind ungerade. Trotzdem fliegen sie unterschiedlich!

Anschliessend zeige ich dir noch die Sterne im Chart des windschiefen Hauses. Viele Architekten nutzen heute die Baufläche optimal aus und erstellen daher windschiefe Häuser, die natürlich im Intuitiven Feng Shui auch eine spezielle Bedeutung mitbringen. Nichts ist „Zufall“. Und ich meine wieder, jeder Feng Shui Berater sollte das wissen.

 

3. Etwas sehr wichtiges über den Erd-Magnetismus

Im Feng Shui geht man immer vom magnetischen Norden und nicht vom geographischen Norden aus, da es der Magnetismus ist, der alles Lebendige beeinflusst. Nun gibt es beim Magnetismus spezielle Veränderungen, die ich erst seit 1987 erkannt habe. Kein Chinesischer Meister oder Feng Shui Lehrer sagte etwas davon.

Der Magnetismus wurde in den letzten 30 – 40 Jahren immer schwächer

so dass du ihn mit der Kompassnadel nicht mehr genau messen kannst. Und eine genaue Messung des Magnetismus ist im Feng Shui unerlässlich. Manche Berater halten den Lo’Pan an die Türe – wie sie es gelernt haben – und glauben der Nadel, was sie gerade anzeigt. Das geht gar nicht! Schiebst du aber den Kompass an der Türe etwas hin und her, siehst du, wie die Nadel schwankt. Was stimmt nun? Als ich dieses Phenomen erstmals bemerkte, war ich sehr frustriert, aber habe schnell eine fantastische Lösung gefunden, die sogar noch besser ist.

Die Lösung

Ich schaue mir das Haus im Google Earth an oder auf dem Katasterplan. Beide sind – wie alle Karten – nach dem geographischen Norden ausgerichtet. Google Earth kannst du dir gratis runterladen und musst es erst installieren. Dann drucke ich mir das Haus mit etwas Land drum herum aus und gehe vor, wie im anschliessenden YouTube gezeigt.

Der geographische Norden und der magnetische Norden sind aber nicht am gleichen Ort

Das wirkt sich an jedem Ort der Erde unterschiedlich aus. Die Abweichung von meinem Haus aus ist als Deklination bekannt und kann im Internet nachgeschaut werden. Im Google Earth stehen – wenn du mit dem Mauszeiger auf dem Haus bist – unten rechts die genauen Kordinaten des Hauses. Diese Koordinaten vom Haus gebe ich dann hier ein und kann mir die genaue Deklination von heute (oder vor 100 Jahren) anzeigen lassen. Die gemessene Blickrichtung aus Google Earth korrigiere ich noch mit der Deklination und habe auf 1° genau die Blickrichtung vom Haus – und das Ganze sogar von meinem Schreibtisch aus. Ist das nicht fantastisch?

Durchsichtiger Lo’Pan

Diese Art Messung geht aber nur mit einem durchsichtigen Lo’Pan, den du auf den Plan legst und durchschauen kannst. Da die Lo’Pan’s am Markt inzwischen unverschämt teuer (um die 500 €) geworden sind, habe ich auch da eine Lösung geschaffen mit einem Lo’Pan für 30 €uro, den du selber machen kannst, oder auch bei mir bekommst. Jetzt geht’s weiter…

Der magnetische Norden wandert auch noch

Was viele Feng Shui Berater auch nicht wissen ist, dass der magnetische Nordpol zudem noch wandert und zwar momentan Richtung Osten von Europa aus gesehen und wird dabei auch noch immer schneller. Das bedeutet, dass die Blickrichtung eines Hauses in Europa innerhalb von 100 Jahren um ca. 12° gegen den Uhrzeigersinn gewandert ist. Das trägt zur steten Veränderung bei.

Ein Polsprung ist längst überfällig und würde das Feng Shui sprunghaft verändern

So einen Polsprung würden aber mehr als die Hälfte der Menschheit wahrscheinlich nicht überleben. Ich glaube, dass ich so einen Polsprung nicht mehr erlebe.

Einige dieser geheimen Formeln mit dem Magnetismus habe ich schon in anderen separaten Beiträgen hier oder hier beschrieben. Guckt einfach mal rein… 

4. Die Transformation

Diese geheimen Formeln kennen die wenigsten Feng Shui Berater heute! Was heisst jetzt „Transformation“? Auf Mutter Erde leben wir stets im Jetzt. Dadurch, dass der Magnetismus wandert, verändern sich laufend die Blickrichtung und somit die Energien, die auf ein Haus aus den verschiedenen Himmels-Richtungen treffen. Nichts auf der Erde bleibt immer gleich. Das einzig stabile auf Mutter Erde ist die Veränderung.

Somit wandert auch die Blickrichtung

…immer wieder über die Grenzen zwischen den einzelnen Trigrammen, wo sich die Sterne-Energien ändern. Das heisst, manche Häuser gehen morgen schon in Transformation, manche erst in etwa 200 Jahren. Es kommt halt darauf an, wie sie in die Landschaft gestellt wurden. Wenn die Blickrichtung von einem Trigramm in ein anderes wandert, geht sie über die Linie und es ändert sich die Energie. Das geht nicht plötzlich wie „Klick“, sondern langsam von der einen in die andere Energie über. Alles existiert immer im Jetzt.

Ein Haus geht in Transformation

Wenn die Blickrichtung bei uns in Europa über so eine Linie zwischen 2 Trigrammen wandert, ändert die Energie der Fliegenden Sterne und auch die des Trigramms. Die Energie ändert aber nicht abrupt, sondern langsam gemäss einer Sinuskurve. Die Transformation beginnt 1.5° vor der Linie. Dort nutzen wir die Ersatzsterne der einen Seite. Dann kommt sie genau auf die Linie. Dort herrscht sozusagen „Windstille„. Dann kommen 1.5° auf der anderen Seite die Ersatzsterne zu tragen. Bis die Blickrichtung diese 3° in Europa durchlaufen hat, vergehen momentan ca. 20 Jahre. Ist so ein Prozess gerade im Kommen, empfehle ich Auszuziehen oder gar nicht erst Einzuziehen. Auch von diesen geheimen Formeln habe ich schon in separaten Beiträgen erzählt.

In meinen Augen wichtige Info

Kommt so eine Tranformation bei einer Feng Shui Beratung vor, bin ich der Meinung, dass der Kunde diese Information unbedingt erfahren soll. Sowas ist Aufgabe eines guten Feng Shui Beraters. Deswegen ist es mir wichtig, dass Berater dies selbst auch  klar erkennen müssen. Das nenne ich Verantwortung eines Feng Shui Beraters.

5. Geheime Formeln der Ersatzsterne

Formeln der ErsatzsterneNähert sich die Blickrichtung so einer  Linie an, so ändert sich die Energie ungefähr gemäss den Ersatzsternen  der einen Seite.

Ein Haus geht in Transformation spätestens dann, wenn die Blickrichtung in die Nähe von 1.5° an so eine Linie ran kommt. Befindet sich die Blickrichtung genau auf der Linie, so ist das Haus total energielos (windstill). Anschliessend kommen langsam die Ersatzsterne der anderen Seite 1.5° nach der Linie zur Wirkung.

Die Energien der Ersatzsterne benutzt man,

um annähernd die Energien während der Transformation erfassen zu können. Auf meinem neuen Lo’Pan habe ich die Ersatzsterne in einem Ring auch eingetragen, damit ich nicht immer das linke Bild in der Doku suchen muss. Auswendig merke ich mir auch nicht alles im Feng Shui.

6. Geheime Formeln bei einem An- oder Umbau in neueren Perioden

Wenn ein Haus an- oder umgebaut wird, weiss ich aus meinen Beobachtungen, dass viele Berater dann dem ganzen Haus eine neue Periode zuschreiben. Das ist nicht richtig. Ein Haus behält solange seine Periode, solange es dieselben Grundmauern behält. Ein ausgehöltes Haus, das innen vollkommen neu gestaltet wird, behält seine ursprüngliche Periode. Wird ein Haus in einer späteren Periode angebaut, bekommt nur der neue Teil eine neue Periode. Eigentlich vollkommen logisch, denn du bleibst ja auch du, wenn du eine neue Niere, Herz, Arm, Bein… bekommst. Erst wenn du stirbst und wiederkommst, bekommst du eine neue Astrologie. Die Fliegenden Sterne sind der astrologische Anteil des Feng Shui’s.

Wenn das Dach erneuert wird

Auch wenn das Dach erneuert wird, bekommt es keine neue Periode, wie sehr oft fälschlich angenommen wird. Früher gab es im alten China einstöckige Lehmhütten und wenn das Dach für mehr als 100 Tage runter kam, konnte das Erden-Chi und das Himmels-Chi wieder zusammenkommen und die Hütte bekam eine neue Periode.

Wenn bei uns heute das Dach erneuert wird, wird nur das oberste Stockwerk geöffnet und am selben Tag noch kommt eine Folie drauf, damit es nicht reinregnet. Das ist nicht das Gleiche. So ein Haus behält seine Periode.

Wann ändert die Periode?

Ein Haus ändert ganz selten seine ursprüngliche Geburtsenergie (Periode). Und zwar nur dann, wenn das Chi stagniert und niemand mehr während ca. 4 Monaten oder 100 Tagen das Haus betritt. Auch das gehört eher zu den geheimen Formeln. Das ist eher selten, denn meistens kommt ein Hausmeister rein und schaut z.B. nach der Heizung oder lüftet oder, oder, oder.

Nun, wie es sieht es jetzt beim Anbau aus?

Anbau BeispielIm nachfogenden Bild ist das ursprüngliche Haus das Hellblaue und der Anbau der etwas dunklere Teil. Wieder muss man – ganz logisch – aber richtig vorgehen. Der alte Teil behält seine alte Energie der ursprünglichen Periode und der neue, angebaute Teil bekommt neue Sterne.

Das einzige was sich ändert ist, das neue Haus wird grösser, bekommt einen neuen Mittelpunkt und ev. auch eine neue Blickrichtung. Dadurch verschieben sich die einzelnen Trigramme. Es gibt dann neue Himmelsrichtungsbereiche. Den NW-Kuchen des ursprünglichen Hauses habe ich leicht Gelb-Grün markiert und der NW-Kuchen des neuen Hauses ist leicht Gelb-Grün + Orange.

Jeder Himmelrichtungsbereich, der in den alten Teil fällt, bekommt jetzt die alten Sternenenergien und jeder Himmelrichtungsbereich der in den neuen Anbau fällt, bekommt die neuen Sternenenergien. Ist das nicht auch wieder logisch?

Das neue Haus

…ist nun grösser (Hell- und dunkelblauer Grundriss) mit dem neuen Mittelpunkt (Schwerpunkt) und den neuen Trigrammen. Durch den wandernden Magnetismus haben sich die Trigramme in Europa leicht gegen den Uhrzeigersinn verdreht. (bei 100 Jahren um ca. 12°). Das musst du auch berücksichtigen beim Um- und Anbau.

Habe ich das ausführlich genug beschrieben? Eigentlich ist das alles wieder ganz logisch. Alles andere wäre für mich nicht richtig und du machst dir was vor. Ausserdem sind die Sterne der aktuellen Periode nicht immer besser, als die ursprünglichen. Das neue Haus hat also jetzt eine Mischung aus verschiedenen Sternen. Normalerweise kommen von jedem 3 vor. Nach dem Anbau können die besseren oder auch die schlechteren die Überzahl bekommen. Dann ist es auch nicht „Zufall“.

Liebe FengShui Berater,

…die ihr dies hier gerade lest. Ihr müsst mir nicht alles glauben, aber recherchiert bitte alles, damit Ihr nur noch verantwortungsvolle Beratungen abgebt. Das ist mir wichtig. Ich will nicht als „Klugscheisser“ wirken, aber stosse euch auf manche Dinge hin, die ihr dann speziell anschauen könnt. Das ist eure Aufgabe und das erwarten eure Kunden. Andernfalls schadet ihr euch und dem ganzen Image des Feng Shui. Alles, was ihr bewusst tut, kommt wieder auf euch zurück. Alles ist Eins und Nichts ist getrennt vonenander! 

7. Die geheimen Formeln – Das Haus kommt ins Gefängnis

Jedes Haus kommt irgendwann ins Gefängnis. Bei manchen kann das schon nach einem Jahr sein, oder aber erst nach 180 Jahren. Was ist aber die Definition des Gefängnisses? Nun, das Kriterium ist der aktuelle Wasserstern. Der nämlich hat die stärkste Kraft für Wohlstand und das ist euch Allen doch am Wichtigsten – oder. Ist er im richtigen Zimmer, so ist das ein grosses Glück. Wenn er aber im falschen Zimmer vorkommt, ist das weniger vorteilhaft. Damit er richtig stark wirkt muss er von seiner Umgebung unterstützt werden. Dazu braucht er Türen, Fenster, Öffnungen, Bewegung, aber keine Blockaden oder Wände. Das trifft meistens zu für jeden Wasserstern in den 8 Trigrammen. Ist er aber in der Mitte, ist er dort eingesperrt und kann sich nicht entfalten. Dann sagt man, das Haus geht ins Gefängnis.

Ein Haus aus P8

Tipps und Tricks - NW1-8 GefängnisBaust du dir ein Haus, das vor 2023 fertig wird und nach NW1 blickt, dann bekommt es die Sterne im Bild links. Das Haus ist noch in der Periode 8 gebaut worden und ist ein verkehrtes Haus (aktueller Wasserstern hinten und aktueller Bergstern vorne). Am 4.2.2024 beginnt offiziell die Periode 9. Wasserstern 8 wird abgesetzt, bleibt aber positiv, ist aber nicht mehr so stark. Jetzt ist der beste Wasserstern die 9.

Aber sie ist in der Mitte eingesperrt und kann nicht wirken, weil sie dort nicht richtig unterstützt werden kann. Dann kommt das Haus 2024 ins Gefängnis und bleibt 20 Jahre lang drin. Das kann z.B. bewirken, dass der Hauseigentümer dadurch ev. seinen Job verliert, die Hypotheken nicht mehr bezahlen kann und so sein Haus wieder verliert.

Ein Haus aus P9

Tipps und Tricks - SO1-9 gutBaust du dir aber das gleiche Haus nach 2024 und es blickt nach  SO1, so bekommt es die Sterne im Bild rechts. Du siehst in der Mitte ist der Wasserstern 8. Der aktuelle Wasserstern ist aber die 9. und ist sogar Vorne, wo er durch Aktivität und viel Licht super unterstützt wird. Dieses Haus geht erst ins Gefängnis, wenn wieder Periode 8 kommt, weil die 8 in der Mitte eingesperrt ist. Das dauert aber 180 Jahre. Die beiden 9’er Vorne sind sehr positiv für junge Leute, die aktiv sind und auf Wohlstand angewiesen sind. Dieser kommt auch meistens.

In Periode 9

gibt es keine richtigen und falschen Häuser. Nur immer welche mit doppelter 9 Vorne oder Hinten. Dann kommt der 7-Sterne Raub vor, der aber in P9 vernachlässigt werden kann. Kommt die doppelte 9 Hinten vor, dann steht Gesundheit im Vordergrund und das Haus ist eher gut für ein Altersheim. Das wäre der Fall, wenn es nach N1 schaut und ausserdem wäre es dann auch noch ein Fu-Yin Haus. 

8. Geheime Formeln – Fu-Yin und Fan-Yin Häuser

Fu-Yin und Fan-Yin StrukturenYin ist auf Friedhöfen mehr verbreitet und Yang steht für Lebendigkeit. Yin heisst auch Geist. Das bedeutet, diese Häuser sind „Geisterhäuser“. Das Fan-Yin Haus ist besser als das Fu-Yin Haus, weil es gleichzeitig ein „richtiges Haus“ ist. Bei echten Fu- und Fan-Yin sind die Fan-Yin richtige Häuser und die Fu-Yin falsche Häuser. Was ist nun die Definituin von Fu- und Fan-Yin?

Ein Haus ist ein Yin-Haus, wenn in der Mitte die 5 als Wasser- oder Bergstern vorkommt. Fliegt die 5 vorwärts, ist es ein Fu-Yin Haus. Fliegt die 5 rückwärts, ist es ein Fan-Yin Haus. Ich untercheide noch zwischen richtigen Fu- und Fan-Yin Häusern und Normalen. Das Haus oben aus P9, das nach N1 schaut, ist ein normales Fu-Yin Haus. Bei richtigen Fu- und Fan-Yin Häusern fliegen immer beide Sterne gleich vorwärts oder rückwärts.

Was ist nun das Besondere an diesen Häusern?

Es sind Geisterhäuser. Die 5 in der Mitte zeigt mir an, dass hier Spirituelles Feng Shui notwendig ist. Nur Spirituelles Feng Shui kann diese Häuser heilen, denn sie haben immer störende Erdenergien unter dem Haus. Das können Wasseradern, Erdverwerfungen, Black Streams und andere irdische Energien sein und meist immer auch noch spirituelle Energien.

Die spirituellen Energien

…sind Energien, die unsere Vorfahren auf dem Land gelassen haben. Das können Ritualplätze, Flüche, Kampfarenen, Kriegsschauplätze… sein oder auch Geister von Verstorbenen, die sich immer noch im Haus aufhalten, den Weg ins Licht noch nicht gefunden haben und sich manchmal auch durch „Spuken“ bemerkbar machen. Siehe dazu auch diesen Link an, der mehr als 1000 Worte sagt. Wenn wir glauben, auf dieser Wiese hat noch nie ein Haus gestanden, dann irren wir uns. Die Erde ist Milliarden Jahre alt und Menschen gibt es schon seit Millionen von Jahren und waren Alle keine „Engel“.

Das Spirituelle Feng Shui

…mache ich schon länger, als ich Feng Shui überhaupt kenne und seit meiner Feng Shui Karriere haben ich in allen Fu- und Fan-Yin Häusern diese Energien gefunden, die nur mit Spirituellem Feng Shui aufgelöst werden können. Das geht aber auch erst seit 1987, weil die Erdschwingungen seit dieser Zeit die nötige Energie-Frequenz erreicht haben, die immer noch ansteigen. Vorher gelang das nur, wenn ein Medium in Trance ging. Wird ein Fu-Yin oder Fan-Yin Haus mit Spirituellem Feng Shui geheilt, ist es kein schechtes Haus mehr.

Meine persönliche Erfahrung

Anfänglich hat Yoseph You – für mich der Sterne Freak – nicht an die spirituellen Energien geglaubt. Er hat aber immer gewusst, wie man Abhilfen (mit Hardware) aufstellt, um diese zu verbessern. Wenn dann die Leute wieder ausgezogne sind, haben sie auch ihre Abhilfen mitgenommen und die alten spirituellen Energien waren wieder da.

Wenn du aber mit Hilfe des Spirituellen Feng Shui’s die spirituellen Energien auflöst, sind sie für immer weg. Das ist für mich ein grosser Vorteil.

9. Geheime Formeln – 7-Sterne Raub

Der Name klingt, als sei das etwas Negatives. Ist es aber nicht, sondern es ist was Gutes. Wenn man die Elternkette kennt und weiss, dass der 7-Sterne Raub immer mit Doppelsternen zusammen kommt, ist es ganz einfach, den 7-Sterne-Raub sofort zu erkennen.

Die alten Meister erklärten es so

„Sieben Sterne rauben“ bedeutet, dass man im oberen Zyklus das Qi des mittleren Zyklus raubt oder im mittleren Zyklus das Qi des unteren Zyklus raubt. Genauso ist es aber auch möglich, im unteren Zyklus das Qi des Oberen Zyklus zu rauben. Die dahinter stehende Bedeutung ist, dass man im Prinzip zukünftiges Qi anzapft, was eigentlich nicht in den aktuellen Zyklus gehört.

Wenn man weiß, was eine Elternkette „Fu Mu San Ban Gua“ ist, dann ist es auch einfach, diese Technik zu verstehen, denn darin liegt das ganze Geheimnis. Der Schlüssel dazu findet sich beim ganz echten „Sieben Sterne Berauben“ im Li-Palast. Er muss dabei auf jeden Fall beteiligt sein, damit es ein „echtes“ Berauben ist.

„Sieben Sterne Berauben“

…wird dann als „echtes“ Berauben betrachtet (Yang Raub), wenn der Li-Palast beteiligt ist. Falls stattdessen der Kan-Palast am Dreieck beteiligt ist, ist es ein „falsches“ Berauben (Yin Raub).

Nun die geheimen Formeln

Kommen Berg- und Wassersterne als Doppelsterne vor, dann ist meist auch der 7-Sterne Raub beteiligt. Der effizienteste Sterne Raub kommt in Periode 8 vor, wenn im Süden – Li – die Doppel 8 vorkommt. In anderen Perioden vernachlässige ich ihn meistens, weil er mir zuwenig bringt.

Die Elternkette besteht immer aus 3 Sternen, die jeweils aus einem Yuan kommen

  • 1 aus dem oberen Juan – 4 aus dem mittleren Yuan – 7 aus dem unteren Yuan
  • 2 aus dem oberen Yuan – 5 aus dem mittleren Yuan – 8 aus dem unteren Yuan
  • 3 aus dem oberen Yuan – 6 aus dem mittleren Yuan – 9 aus dem unteren Yuan

Insgesamt gibt es über alle neun Perioden 24 Fälle für echtes „Yang Berauben„ (mit 3 Fu + 3 Fan Yin). Die echten Yang Raube kommen immer im Li – Zhen – Qian Sektor vor. Kommt der 7-Sterne Raub im N – W – SO vor, dann ist es Yin Rauben.

Die Formeln des effizientesten Raubes nutze ich, wenn er in Periode 8 vorkommt

Sterne Raub 8 LiWenn Vorne doppelte Sterne der aktuellen Periode vorkommen, dann ist es wichtig, wo sie sind. Sind sie im Li, Zhen oder Qian, so liegt Yang Raub vor. Am effizientesten sind die Doppelsterne schon im Li, denn da scheint die Sonne rein und bringt am meisten Energie mit. Dann braucht man Li Vorne und auch grosse Öffnungen, Türen, Fenster und am besten viel Aktivität. Dann werden die besten 8’er optimal unterstützt. Schaut man nach Osten, so findet man dort 2 – 5 und im NW sind die Sterne 5 – 2. Dort sind die schlechtesten Energien. 8-5-2 sind die Sterne der Elternkette mit 8. Die 8 ist die beste und 5+2 sind die beiden schlimmsten Sha-Sterne der P8.

Wenn nun alle Bedingungen optimal zutreffen,

funktioniert der 7-Sterne Raub gut. Der Osten raubt nämlich die gute Energie vom Süden mit den besten 8’ern und der NW macht das ebenso. Vorne müssen die 8’er aber optimal unterstützt sein und zwischen S und O und zwischen S und NW darf keine feste Wand sein, damit die Energien gut fliessen können. Türen sind noch OK, damit die Energie durch kommt. Trotzdem stärke ich die 8’er im Li mit viel Feuer-Element und Bewegung und die beiden Sha-Sterne schwäche ich mit viel Metall-Element.

In allen anderen Perioden

…funktioniert der 7-Sterne Raub nicht so effizient, weil der krasse Unterschied der Sterne nicht gegeben ist, wie bei 8 und 5+2.

Beispiel für den 7-Sterne Raub in anderen Perioden

Formeln - 7-Sterne RaubFormeln - 7 Sterne RaubFormeln - 7-Sterne-Raub

 

 

 

 

 

Der Sterneraub der P9 ist 9-6-3. In Periode 9 sind die Cha Sterne 6 + 3, aber beide sind mit der 9 verwandt und daher brauchbar. Brauchbar heisst nicht negativ. Das Gleiche gilt für Periode 7 mit den beiden Sha-Sternen 4 + 1. beide sind brauchbar. 

10. Geheime Formeln der Schloss-Tor-Theorie

Diese geheimen Formeln stammen noch aus der Zeit, als die Ritter in Burg-Festungen lebten und eine grosse Mauer um die Festung gezogen war. In der Mauer gab es nur ein grosses Tor, das nachts mit einer Zugbrücke über dem Burggraben verschlossen wurde. Heute leben wir nicht mehr in Burgen sondern in einer Stadt oder einem Dorf. Dort gibt es auch keine Stadtmauer mehr, sondern jedes Haus hat einen Garten und einen Gartenzaun drum herum. Dazu gehört auch ein Gartentürchen oder die Auto Einfahrt. Der Gartenzaun entspricht der Burgmauer und die Einfahrt entspricht der Zugbrücke.

Wie lauten nun die Schloss-Tor-Theorie Formeln?

Wenn Vorne am Haus die Strasse vorbei läuft, möchtest du sicher auch dort das Gartentürchen anbringen. Nun, ist es besser, wenn die Einfahrt oder das Gartentürchen Rechts Vorne oder Links Vorne hinkommt? Um dieses Problem geht es heute bei der Schloss-Tor-Theorie.

10.1 Am besten verstehst du das, wenn ich wieder ein Beispiel bringe

Formeln - Schloss-tor-Theorie 1

Als Beispiel habe ich jetzt das Haus oben rechts aus dem 7-Sterne-Raub genommen. Es hat Vorne im Süden den Basisstern 2. Links davon ist Basisstern 6 und rechts Basissetren 4. Nun lasse ich beide so fliegen, wie sie auch in dem Haus geflogen wären. Im S1 fliegen beide geraden Sterne rückwärts. Dann bekomme ich links Vorne im SO die 7 und weil das Haus zur Periode 7 gehört, heisst das Aktiv. Rechts Vorne im SW kommt auch eine 7 raus. D.h. auch der SW ist Aktiv. Somit ist es egal, ob ich das Gartentürchen oder die Einfahrt rechts oder links hin mache. Beides wäre aktiv = gut.

10.2 Anderes Beispiel mit dem Haus oben des effizientesten 7-Sterne Raubs aus Periode 8

Formeln - Schloss Tor Theorie

Bei diesem Haus geht man genauso vor. Das Ergebnis zeigt links im SO die 8 –> Aktiv. Dort wäre das Gartentürchen gut, aber nicht auf der rechten Seite im SW. Die Stadttor-Theorie stellt für mich nicht so eine hohe Priorität dar. Sie gilt auch nur, wenn die Blickrichtung vom Haus zur Strasse hin zeigt. 

11. Die geheimen Formeln – Heilige 1 und Heilige 0

Zu jeder Zeit-Periode gibt es einige Richtungen, die günstiger sind, als andere. Die beste Richtung ist immer die, in der der aktuelle Stern zuhause ist, bezogen auf das originale Ba’Gua des späten Himmels (des Hou Tian Ba’Guas mit der 5 in der Mitte). Die Heilige „1“ ist die beste aller Richtungen während die der Heiligen „0“ die ungünstigste aller Richtungen ist.  Für Periode 5 gilt, da die 5 in der Mitte im Bereich der Erde liegt:

  • Die 1. 10 Jahre ist SW die Heilige 1
  • Die 2. 10 Jahre ist NO die Heilige 1

SW und NO sind alle auch Erde.

11.1 Der primäre Wohlstandsbereich

FormelnDie „Heilige 1“ ist immer dort, wo im Originalsternenchart die aktuelle Periodenzahl „zuhause“ ist. (Bild links)

Die Heilige 0 ist immer gegenüber von der Heiligen 1. Das ist die einfachste Denkweise – oder sie ist immer dort, wo der Stern 5 jeder Periode hinfliegt mit Periodenstern in der Mitte. In der aktuellen Periode (die Gelbe 5 = Jahresstern 5) also der Übelste aller Sterne.

Befindet sich ein Berg in der Heiligen 1 wird es den Bewohnern gesundheitlich gut gehen und sie werden Kinder haben.

Ist Wasser in der Heiligen 0 dann werden die Leute wohlhabend sein. Befinden sich Berg und Wasser an den richtigen Stellen, bezogen auf die Heilige 1+0, kann ein Ort ausserordentlich günstig sein. Auch hier ist der Berg verantwortlich für die Gesundheit und das Wasser für den Wohlstand. Berg und Wasser müssen immer ausserhalb des Hauses sein, nicht im Haus!

11.2 Der sekundäre Wohlstandsbereich

Formeln…folgt dem Hetu.

Während der Periode 1 befindet sich der sekundäre Wohlstandsbereich bei 6 –> NW (1 + 6 sind zusammen und stehen im Hetu für Wasser). Während der Periode 2 befindet sich der sekundäre Wohlstandsbereich bei 7 –> W (2 + 7 sind zusammen und stehen im Hetu für Feuer.

Ausnahme: Erde 5 (2+8 sind auch Erde) ist der sekundäre Wohlstandsbereich während der 1. 10 Jahre im 7 –> W (2 –> 7), während der 2. 10 Jahre im 3 –> O (8 –> 3). Wasser im sek. Wohlstandsbereich bringt unerwarteten Wohlstand.

Wasser in der „Heiligen 0“ bringt regelmässig Kunden. Wasser im sek. Wohlstandsbereich bringt neue Kunden. Das Wasser muss aussen im Garten sein. Im Haus nützt es nix!

12. Die geheimen Formeln – Linien der Leere und des Todes

Formeln - Die Linien der Leere + des TodesJedes Haus hat eine Blick-Richtung und eine Sitz-Richtung. Demnach wird es nach dem Kompass-Feng Shui einem Trigramm zugeordnet. Nach den Fliegenden Sternen bekommt es gemäss der Blick-Richtung seine eigenen Haussterne. Nun kann es vorkommen, dass die Blick-Richtung nicht genau in ein Trigramm fällt, sondern sich genau zwischen 2 Trigrammen oder sich genau zwischen Sektor 1 + 2 innerhalb eines Trigramms befindet. Auf diesen Linien ändern die Sterne-Energien. Dann kann man das Haus nicht zuordnen; weder nach dem Kompass-Feng Shui, noch nach den Fliegenden Sternen. Dann ist das Haus in Transformation. Das kennst du schon.

Insgesamt gibt es im Ba’Gua 16 solche leeren Linien

Da der magnetische Nordpol aber wandert, bleibt die Energie des Hauses niemals gleich, sondern verändert sich laufend. Wandert nun die Blickrichtung über eine der angesprochenen Linien, so geht das Haus in Transformation. Von der einen Seite bekommt es eine gewisse Energie und von der anderen Seite bekommt es eine andere Energie. Es geht langsam in die andere über. Du kennst das alles schon aus der Transformation.

In Europa dauert dieser Prozess ca. 20 Jahre

Und wenn der gerade auf dich zukommt, empfehle ich auszuziehen. Ist die Blickrichtung nun genau genau auf einer der grünen Linien (im Bild links), Linien der Leere und des Todes, so ist das extrem ungünstig. Ich habe solche Fälle schon einige Male erlebt. Anfangs glaubte ich, der Titelname wäre übertrieben, weiss aber heute, dass er manchmal ziemlich gerechtfertigt ist. Tritt so ein Fall ein, so empfehle ich immer, sofort auszuziehen.

Es gibt viele Linien der Transformation

Immer wenn die Sterne wechseln beim Übergang solcher Sektor-Linien geht das Haus in Transformation. Aber wenn die Linie einer dieser 4 grünen Linien ist, dann ist es viel, viel schlimmer.

Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü