SAN HE 😉 Berg- und Wasser-Drachen

SAN HE

…heisst 3 Harmonien und gehört zum Landschafts-FengShui, was sehr gewinnbringend sein kann. SAN HE ist wieder eine eigene Feng Shui Ebene, die sehr effizient wirkt. Im Westen ist SAN HE aber leider weniger geläufig und ist nicht allen Feng Shui Beratern bekannt. Vielleicht deshalb, weil SAN HE nicht in den Standard Feng Shui Seminaren gelehrt wird und weil es in Europa sehr wenige hochkarätige Feng Shui Lehrer und Berater gibt. Bei uns im Feng Shui Center lernst du das SAN HE und die Wasserdrachen im Meisterseminar.

Der Überbegriff des SAN HE steht für 3 Harmonien. Darunter versteht sich das Ost-West-System, das Ba’Zhai und das Landschafts-Feng Shui. Dabei geht es immer nach der Richtung der Haustüre, wenn du rausgehst. Bei SAN YUAN geht immer alles von der Blickrichtung aus. Das ist nicht immer das Gleiche.

Worum geht’s dabei?

Du kannst SAN HE hauptsächlich für Häuser am Hang anwenden, wo du eine weite Sicht runter ins Tal hast. Hier kannst du die Landschaft drum herum etwas genauer betrachten. Z.B. die höchsten Gipfel, die du sehen kannst, oder Flüsse, die vor deiner schönen Aussicht vorbei fliessen. Am Horizont siehst du Flüsse von irgendwo her kommen und irgendwohin weg fliessen. Wenn du diese beiden (Kompass-) Richtungen mit den SAN HE Formeln vergleichst, können sehr vorteilhafte, sehr unvorteilhafte oder neutrale Ergebnisse für dieses Haus zutreffen. Es lohnt sich, wenn du darauf achtest. Kommt keine Formel für deine Richtungen vor, dann wirkt es neutral, ohne besondere Vor- oder Nachteile für dich.

Dazu brauchst du einen originalen, chinesischen SAN HE Lo’Pan

San He LoPanWenn du jetzt vor der Haustüre stehst und deinen Feng Shui Kompass vor dich hältst und ihn genau nach Norden ausrichtest, dann siehst du, bei welchen Winkel-Graden sich die Haustüre befindet und bei welchen Winkel-Graden sich die höchsten Bergausläufer befinden. Vergleichst du dann die Richtungen mit den SAN HE Formeln, kann das sehr vorteilhaft, unvorteilhaft oder auch neutral auf die Bewohner des Hauses wirken. Jeder einzelne der vielen Ringe auf dem Lo’Pan bedeutet eine andere Formel. So kannst du dir vorstellen, wie aufwendig das Ganze werden kann.

Als nächstes prüfst du die Fluss-Richtungen

Fliesst im Tal ein grosser Fluss vorbei, dann checkst du den Richtungs-Grad von dem du ihn kommen siehst und den Richtungs-Grad in den er schliesslich wegfliesst. Diese beiden Richtungs-Grade sind wichtig, wieder verglichen mit der Türrichtung. Am Besten, du notierst dir all die Richtungen, um anschliessend in aller Ruhe die Auswertungen am Computer durchzuführen. Mit dem Lo’Pan ist es nicht mehr so einfach, weil die Nadel nicht mehr genau den Norden anzeigt. Früher mussten die Feng Shui Berater für jede SAN HE Formel einen anderen Ring auf dem Kompass abchecken, ob die Regel aktiv ist oder nicht. Das war sehr langatmig und hat immens viel Zeit aufgefressen.

Auswertung

Hast du alle markanten Richtungen in der Umgebung markiert, vergleiche sie mit deinen gelernten SAN HE- und Wasserdrachen Regeln oder du hast einen Computer, wo du die Türrichtung eingibst und dann werden alle Super-Richtungen für kommende und gehende Flüsse und alle markanten Bergausläufer angezeigt.

Yap Cheng Hai hat einmal im Unterricht erzählt, dass er über 2 Jahre gebraucht hat, sein Haus richtig zu planen, bevor er mit dem Bau beginnen konnte. Dabei hat er sämtliche Regeln aller Feng Shui Ebenen – auch das SAN HE – genau mit einbezogen und das Optimum sehr detailliert ausgearbeitet.

Normalerweise willst du schneller zum Ziel kommen und schaust nicht auf alle komplexen Eigenschaften. Wenn aber das Haus einmal steht, ist es fix und du kannst dann nicht mehr viel ändern. Ich habe nur 2 Monate gebraucht, um mein Feng Shui Center zu bauen, aber ich habe nur die wichtigsten SAN HE Regeln beachtet, die in meinem Computer gespeichert waren. Früher war das noch sehr viel zeitaufwändiger. Man musste auf dem Kompass alle Ringe durchgehen und schauen, ob eine der SAN HE Regeln aktiv ist. Heute geht das mit einem Klick, wenn man die Haustürrichtung eingibt, werden alle zutreffenden, für diese Türrichtung wichtigen SAN HE Regeln angezeigt.

Nun bist du sicher neugierig, was es da für Regeln im SAN HE und bei den Berg- und Wasserdrachen gibt.

Regeln des SAN HE

Auf allen Karten ist die Regel im Feng Shui so, dass Süden immer genau oben auf der Karte ist, also anders herum, als bei uns. Ein Feng Shui Berater muss sich daran halten, sonst verstehen ihn seine Kollegen nicht mehr.

Es gibt sehr viele SAN HE-Regeln. Hier auf meiner Homepage will ich nicht alle erklären. Erst einmal ein Beispiel im nächsten Abschnitt.

Das Beispiel mit Chor San Kibb Sart

SAN-HE - Chor San Kibb SartDas Chor San Kibb Sart ist eine der vielen Formeln. Sie sagt, wenn gegenüber der Türe auf einem besonderen Ring auf dem Feng Shui Kompass einer der 24 Drachen angezeigt wird, darf dort, wo dieser Drache zuhause ist, keine hässliche Struktur vorkommen. Wenn dort so eine  hässliche Struktur in Erscheinung tritt, dann gibt es ein Potential für Unfälle und Blutvergiessen mit Messer, sowie seltsame Krankheiten bei den Bewohnern des Hauses. Du musst dies alles nicht wortwörtlich nehmen, aber im grossen Ganzen ist da schon was Wahres dran. das klang recht kompliziert. Darum ein Beispiel.

Am besten erkläre ich das wieder an einem Beispiel

Ist die Türe im S1, (oben im linken 15°-Sektor von S) so ist das Gegenüber dazu im N1. Im N1 siehst du im 3. Ring von innen ein Zeichen, das im Feng Shui den Affen darstellt. Jetzt musst du nur noch wissen, wo der Affe zuhause ist. Nach dem SAN HE Kompass ist das im SW3 (im 4. Ring) der Fall. Kannst du das erkennen? Das bedeutet nun, dass für dieses Haus im SW3 (233°-248°) keine hässliche Struktur sichtbar werden darf, sonst tritt diese (schlechte) Regel für die Bewohner dieses Hauses in Kraft.

Eine hässliche Struktur kann entweder ein Kran, ein qualmender Fabrik-Schornstein, eine verfallene Ruine oder sonst irgend was Hässliches sein. Kommt so etwas genau im Affen (SW3) vor, dann tritt die Regel in Kraft.

Jeder Ring eines SAN HE Lo’Pans ist wichtig

Und genauso gibt es für jede einzelne SAN HE Formel einen Ring auf dem originalen SAN HE Feng Shui Lo’Pan, der genau zeigt, wie sie funktioniert. Jetzt kannst du dir vielleicht vorstellen, wie zeitaufwendig SAN HE sein kann ohne einen Computer, wo dies alles schon gespeichert ist. Wenn nun heute der magnetische Norden so schwach geworden ist und der Elektrosmog so stark, dass du den Nordpfeil nicht mehr genau einstellen kannst, wird es noch schwerer eine genaue Analyse zu machen. Ausserdem kennen die meisten selbsternannten FengShui Berater all die Regeln gar nicht. Sie haben oft auch keinen originalen chinesischen Kompass.

Ich will hier viele meiner FengShui-Kollegen nicht schlecht machen. Aus Erfahrung weiss ich das halt und die machen das Feng Shui Image kaputt und ich möchte euch nur vor schlechten Erfahrungen bewahren. In jedem Beruf gibt es stets solche und solche.

Das Pfirsich Blüten Cha

Cha ist das Gegenteil von Chi und ist negativ. Diese Formel hat mit (heimlichen) Romanzen (bei uns nennt man das „Fremdgehen“) zu tun. Dabei geht es um fliessendes Wasser aus einer bestimmten Himmelsrichtung. Ist das der Fall bei dir zuhause, so gibt es ein grosses Potential, dass ein Partner fremd gehen könnte.

Das Pfirsich Blüten Cha spricht negative Romanzen an. Das ist der Fall, wenn jemand verheiratet ist und fremd geht, weil er sich anderweitig verliebt hat und das könnte eine teure Scheidung nach sich ziehen. Heiratsschwindel gehört auch in diese Kategorie. Wer das jetzt nicht glauben will, der darf das gerne austesten, denn jeder hat seinen freien Willen und wird selbst seine Erkenntnisse machen dürfen. Das „Universum“ sorgt schon dafür. 😉

Genauer gesagt…

Jetzt willst du nur noch wissen, aus welcher Richtung der Fluss kommen muss, damit die Regel aktiv wird. Ja, das ist nicht so einfach, denn es gibt 4 Regeln mit jeweils 3 möglichen Türen. Das Wasser kommt aber immer aus einer der Haupt-Himmelsrichtungen. Wenn du zuhause am Hang wohnst und in der Ferne siehst du einen Fluss am Horizont erscheinen und es ist eine Haupt-Himmelsrichtung, dann ist es wahrscheinlich, dass deine Türe dazu passt. Am besten du sagst mir in den Kommentaren, aus welcher Haupt-Himmelrichtung der Fluss kommt und wohin deine Haustüre schaut. Dann bekommst du Antwort.

SAN HE hat viele weitere Formeln, wie z.B.

  • 8 tödliche Kräfte
  • die 8 Strassen der Zerstörung
  • 8 Strassen, die zur Hölle führen
  • einfache Drachenformel mit Yin + Yang

Das alles genau zu erklären, würde hier zu weit gehen. Es kann sich sowieso keiner merken. Mit Strassen sind Flüsse gemeint und mit Drachen, Berge. Diese Regeln sagen alle, wenn zur Haustürrichtung eine der vorgegebenen Berg- oder Flussrichtungen vorkommt, tritt die Regel in Kraft, sonst hat sie keine Wirkung. Ist nur eine dabei, die vorkommt, so gilt die Regel schon. Kommen sogar mehrere vor, wird alles noch viel stärker.

Die Berg- und Wasser-Drachen

Es gibt natürlich auch positive Regeln im SAN HE, die sehr wirksam sind. Ich habe eine davon selbst schon erlebt. Einige der positiven Formeln, die zu den Wasser- und Berg-Drachen gehören zeige ich dir hier:

  • 6 glückbringende Strassen
  • 8 Formeln der 5 guten Geister

Die letzte Formel möchte ich dir doch noch ein bisschen genauer erklären

Die 5 guten Geister - Formel 8 des San HEDamit du dir das etwa vorstellen kannst, wie diese Ebene funktioniert. Natürlich ist das auch alles wieder unsichtbar, aber funktioniert wunderbar. Im Bild siehst du 4 Türen, die in verschiedene Himmelsrichtungen schauen (S ist immer oben). Du siehst auch 4 Berge und 4 Wasser-Zuflüsse. Das sind immer die 3 Musketiere, die sich gut verstehen und ein spezieller Freund dieser 3 – also der 4. im Bunde. Dieser ist andersfarbig (Grau, Gelb, Grün) dargestellt.

Schaut deine Türe vom Haus in eine der 4 angegebenen Richtungen und kommen gleichzeitig in der Umgebung oder im Tal die eingezeichneten Berg- oder Zufluss-Richtungen vor, so bedeutet das unsagbar viel Glück finanziell bei Flüssen und gesundheitlich bei Bergen. Abfluss-Richtungen sind hier nicht dabei. Zuflüsse sind die Richtungen im Tal, wo man einen Fluss zuerst bemerkt, wenn er am Horizont zuerst sichtbar wird. Abflüsse sind Richtungen, wo man sie zuletzt sieht, bevor sie am Horizont wegfliessen.

Es scheint so, dass es weniger gute Regeln gibt, als schlechte. Das ist aber nicht der Fall, denn die letzten Regeln sind so vielseitig, wie du siehst, mit so vielen Variablen, dass sie viel mehr Potential enthalten können.

Bei all diesen SAN HE Regeln geht es darum

…von wo man Flüsse im Tal herkommen sieht, in welche Richtung sie wegfliessen und wo die markantesten Bergausläufer herkommen. Autobahnen zählen auch zu (Verkehrs-)Flüssen, sind aber nicht so kräftig wie echte Flüsse. Allerdings fliessen sie in beide Richtungen, was sie wieder häufiger macht. Das Ganze ist so interessant und scheint für eine modern ausgerichtete Person der heutigen Zeit Humbug zu sein, was für Viele ja generell auch Feng Shui zu sein scheint…

Ich habe selbst schon erlebt, wie das SAN HE und die Wasserdrachen wirken können und bin überzeugt, dass diese SAN HE-Regeln fundierte Grundlagen haben, die allerdings auch wieder unsichtbar sind, wie  über 95% von allem was auf der Erde existiert.

Als ich mein neues Feng Shui Center gebaut habe

…im 2006, habe ich mir ein Ferienhaus am Mostelberg gemietet, damit ich täglich den Fortschritt meines Neubaus begutachten konnte. Vom Ferienhaus konnte ich gut ins Tal runter schauen und die Autobahn sehen. Es gibt auch viele Berge rundum im Kanton SZ. Das Ferienhaus hatte nicht so ein gutes Feng Shui im Inneren, aber das SAN HE und die Wasserdrachen waren fantastisch. Aus dem Ergebnis folgte, dass ich 2006 alle Seminare voll besetzt hatte und soviel Beratungen per Post reinkamen, dass ich 5 Wochen Wartezeit hatte, bis ich die Beratung beim Kunde ausführen konnte. Das ging das ganze Jahr so. Als ich im Frühjahr 2007 in mein Feng Shui Center einzog, hörte das wieder auf. Vielleicht hätte ich in dem Ferienhäuschen bleiben sollen, aber ich wollte ja in meinem neuen Feng Shui Center leben. So konnte ich die Berg und Wasserdrachen-Formeln persönlich erfahren und kennenlernen.

SAN HE und Wasserdrachen gibt es gerne an Hanglagen

Mein Feng Shui Center hat keine Hanglage und deshalb kann ich von dort aus auch keine Flüsse sehen. Nur Berge. Als ich das Haus baute, wollte ich in einem Sommer alles durchziehen und habe deshalb das SAN HE und die Wasserdrachen nicht bis ins letzte Detail ausgetüftelt. Bis heute habe ich das noch nicht gemacht, denn jetzt kann ich das Haus nicht mehr verschieben und ausserdem würde es mich unheimlich ärgern, wenn eine solche tolle Regel möglich gewesen wäre.

Wer also nicht daran glauben will, muss das auch nicht. Es ist vielleicht vergleichbar, als würde ich behaupten, ein Handy kann gar nicht funktionieren. Die Handystrahlen kann ich ja auch nicht sehen. Sie sind aber dennoch da und wirksam, und auf die Dauer fügen sie dir ganz langsam sogar grossen Schaden zu; besonders jetzt mit 5G. Ganz abgesehen davon, dass sie dich folgsam gegenüber der Obrigkeit machen und du davon süchtig wirst. Glaubst du das auch nicht?

Das war jetzt nicht so viel, wie du vielleicht erwartet hättest. SAN HE und die Wasserdrachen sind sehr umfangreich und komplex, dass es besser ist, du kommst ins Meisterseminar. Dort bringe ich dir all die SAN HE, Berg- und Wasserdrachen-Regeln ausführlich bei. Hier ist das gar nicht möglich, alles zu berichten. Ausserdem fehlen dir die Grundlagen dazu.

San HE-Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü