über michHans-Georg Strunz
Mostelbergstr. 161
CH-6417 Sattel, SZ
Tel.: +41 (0)41 835 17 93
strunz@fengshui-center.ch
www.fengshui-center.com
www.fengshui-center.ch
Herkunft von Hans-Georg Strunz.

Ich bin in Oberbayern geboren, habe an der TU München Elektrotechnik studiert und auf diesem Beruf 25 Jahre weltweit gearbeitet, weil es mir viel Spass gemacht hat. Eines Tages fragte mich meine Frau, ob ich Lust habe, auf ein Feng Shui Seminar mitzugehen. Spontan war ich dabei, glaubte aber dem Meister kein Wort. Verstandesgemäss konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass andere Wandfarben, Vorhänge, Teppiche… mein Leben so stark verändern könnten.

Hans-Georg Strunz testet Feng Shui.

Anschliessend habe ich meine Nachbarhäuser genauer angeschaut und verglichen, ob es den Nachbarn entsprechend geht, wie der Meister behauptete. In der Firma habe ich natürlich auch viel beobachtet, denn es wurde ja dauernd umorganisiert. Nach 2 Jahren musste ich feststellen, dass tatsächlich alles so stimmt, wie es der Meister erklärte. Trotzdem kann mein Äffchen zwischen meinen Ohren das alles immer noch nicht verstehen. Es weiss nur, dass es tatsächlich so ist. Dann habe ich den 1. Feng Shui Kongress in Starnberg besucht und konnte 3 Tage lang Vorträge von allen möglichen Feng Shui Meistern weltweit anhören. Ich konnte mir aussuchen, welche Stunde in welchem Raum welcher Meister mich interessierte. Alle anzuhören ging gar nicht.

Das Studium von Hans-Georg Strunz.

Dann hat es mich gepackt und ich wollte es genau wissen. Ich habe bei Jes Lim mein Feng Shui Diplom 1998 erfolgreich abgeschlossen, weil ich ihn schon kannte und weil er für mich der “Spirituelle Meister” war, der die Erd-Energien unter der Erde mit seinem 3. Auge sehen kann. Das war auch der Grund, wieso mich Feng Shui interessierte, denn ich habe bei Frank Alper schon lange vorher gelernt, mit diesen Erdenergien, aber auch anderen in der Erde gespeicherten Energien der Vorfahren umzugehen und sie sogar aufzulösen. Feng Shui ist eben auch spirituell!

Ich musste aber auch feststellen, dass ich mich nach meinem Diplom noch nicht fit auf allen Feng Shui Ebenen fühlte. Besonders von den Fliegenden Sternen hatte ich noch am wenigsten Ahnung. Das ist nicht das Lieblings-Gebiet von Jes. Weil ich sehr ehrgeizig bin und auch alles am liebsten “perfekt” mache, besuchte ich noch weitere hochgradige Feng Shui Meister, die ich ja vom Kongress her kennengelernt habe und ging Jes sozusagen “fremd”.

Weitere Feng Shui Lehrmeister von Hans-Georg Strunz.

Yap Cheng Hai.

Von meinem 2. Meister, von Yap Cheng Hai bekam ich noch mehr Wissen nicht nur über die Fliegenden Sterne mit. Für mich ist Yap der “Allrounder” unter den grossen Meistern, denn er hat damals schon 40 Jahre Feng Shui intus und kannte sich auf (fast) allen Gebieten hervorragend aus. Dass niemand perfekt sein kann, habe ich auch bei Yap erfahren, denn er kannte das Intuitive Feng Shui nicht. Das 3-Türen Ba’Gua, die Basis des Intuitiven Feng Shui nannte er “Kindergarten Feng Shui”. Damit hat er sogar Recht, wenn man nur das 3-Türen Ba’Gua alleine für sich betrachtet.

Joseph Yu.

Dann lernte ich Joseph Yu als 3. Meister kennen, der vorwiegend mit den Fliegenden Sternen arbeitete. Er weiss Alles über die Fliegenden Sterne und gibt sie ausserdem noch sehr gerne weiter, was die alten chinesischen Meister üblicherweise garnicht gerne taten. So wurde Joseph für mich der “Fliegende Sterne-Freak”. Ihm verdanke ich hauptsächlich mein umfassendes Wissen über die Fliegenden Sterne und auch ihm bin ich sehr dankbar. Aber auch er “belächelte” Lin Yun, der nur das 3-Türen Ba’Gua lehrte, aber mit dem Intuitiven Feng Shui dazu.

Howard Joy.

Der 4. in der Runde war Howard Joy, den ich auf einem Symposium im Zentrum der Schweiz kennenlernte, an dem ich auch aktiv als Sprecher teilnahm. Er konnte aus Landschafts-Formationen alles Mögliche herauslesen, was nicht nur mich faszinierte. Und so besuchte ich ihn in Berlin bei weiteren Seminaren, weil ich noch mehr über Feng Shui wissen wollte. Für mich ist er der “Landschafts-Spezialist” des SAN HE und der Wasserdrachen. Er kennt auch alle Ringe des originalen chinesischen Feng Shui Lo’Pans.

Ilse Renetzdeder.

Erst im 2010 stiess ich auf Ilse Renetzeder als 5. Meisterin. Ich konnte sie gar nicht mehr persönlich kennenlernen, habe aber ihr Wissen von ihren Schülern erhalten. Sie konnte aus jedem Wohnungsgrundriss herauslesen, warum es die Menschen genau in ihre Wohnung zieht oder warum sie genau ihr persönliches Haus bauen. Laufen 20 Leute durch eine neue Wohnung, sagen nicht alle dasselbe! Jeder spürt – unbewusst aus seinem Bauch heraus – seine Lebensbestimmung, seine Potentiale und Muster, aber auch seine Macken, die im Grundriss versteckt sind. Diese Ebene betrifft das “Intuitive Feng Shui“, das aus dem 3-Türen Ba’Gua entsteht. Ilse hat es damals spirituelles Feng Shui genannt, aber intuitives Feng Shui ist definitiv der passendere Name dafür. Und so wurde sie für mich die intuitive Feng Shui Spezialistin.

Der Mentor von Hans-Georg Strunz.

Dann möchte ich noch erwähnen, dass ich etwa 10 Jahre vor meiner ersten Begegnung mit Feng Shui auch durch meine Frau auf Frank Alper stiess. Er war ein amerikanischer “Geistheiler”, der mit Kristallen arbeitete und sehr hohe Geistwesen channeln konnte. Von ihm lernte ich, wie man die Erdenergien oder Störfelder unter der Erde (Wasseradern, Erdverwerfungen, Lay-Linien…) mental ins Positive transformieren kann. Das fasziniert mich immer noch gewaltig, weil es so gut zum FengShui passt und es ganzheitlich macht. Deswegen hat es mich auch so gepackt, das FengShui damals umfassend zu lernen. Jes Lim war dafür der Geeignetste.

Es gibt aber noch andere – “spirituelle” Energien, die Mutter Erde von unseren Vorfahren her gespeichert hält (Ritualplätze, Grabenergien, Flüche, Kriegsschauplätze…). Man spürt es unbewusst, wenn das Haus auf so einem Platz steht, ohne dass du die Ursache kennst. Und die Fliegenden Sterne zeigen es sogar an. Kommt im Zentrum ein 5’er vor, dann hilft nur noch das Spirituelle Feng Shui. Wenn jemand einen Platz/Haus/Person verfluchen kann, dann muss es auch jemand geben, der das wieder in Ordnung bringen kann. Und darin sehe ich den Feng Shui Berater. Ich habe ein schönes Bild, das ohne 1000 Worte beschreibt, was auf Mutter Erde abläuft. Es ist sehr gross, aber unbedingt sehenswert. Du kannst es hier anschauen/bzw. runterladen und drauf rum scrollen.

Hans-Georg Strunz.

So habe ich mit der Zeit all das Wissen meiner 5 Feng Shui Lehr-Meister aufgesaugt und nenne alles zusammen “Ganzheitliches Feng Shui“. Ich habe erkannt, dass jeder Meister andere Spezialitäten, Talente, auch Antitalente und Vorlieben hat und so habe ich all das in meinen persönlichen “Feng Shui-Schatz” mit eingebaut. Dies gebe ich gerne in meinen Feng Shui Seminaren und bei meinen Feng Shui Beratungen weiter, weil es mir dabei riesig Spass macht, bis ins hohe Alter. Wer nur einmal irgend wo einen Feng Shui Kurs gemacht hat und sich dann Feng Shui Berater nennt, was durchaus realistisch ist, weil es keine Qualitäts-Richtlinien gibt, ist für mich noch lange kein “Feng Shui Berater“.

Seit 2006 gibt es noch eine weitere Person, die mit mir Feng Shui Beratungen und Feng Shui Ausbildung durchführt. So bringt das Universum ganz perfekt und genial immer die richtigen Leute zusammen, wo sie genau ihre Lebensaufgabe leben können.

Anita HugAnita Hug - Hans-Georg Strunz
Mostelbergstr. 161
CH-6417 Sattel, SZ
Tel.:      +41 (0)41 835 12 18
Mobile: +41 (0)79 430 48 08
amba@fengshui-center.ch
www.fengshui-center.com

Dipl.- FSC Feng Shui Meisterin,
Radiästhetin,
Schamanin,
Bioenergetikerin
Spezialistin Intuitives Feng

Ihre Spezialgebiete sind:
Ganzheitliches Feng Shui.
Spezialistin des Intuitiven Feng Shui = Wohnungsplanlesen.
Wohnberaterin.
Beraterin in Sachen Ordnung und Hilfe beim Entrümpeln im Büro und Zuhause.
Bioenergie-Therapeutin.
Spirituelle Lebensberatung.
Bachblüten Beratung.
Energie- und Lichtarbeit.
Naturkommunikation.
Schamanische Rituale.
Sanjeevini.
Seminare + Vorträge.
Rutengänger und Pendlerseminar.
Intuitives Feng Shui Seminar.
Einführung in die Spiritualität.
Seminare in Tier- und Naturkommunikation.
private Pfad Lehrgänge auf dem “Pfad” Sattel Hochstuckli.
Shari hat auf ihrer Seite unter Punkt 2 “Hellsichtigkeit” genau das beschrieben, was 100% zu Anita passt. Ich könnte es nicht genauer beschreiben.

Feng Shui kann man – wie 95% von allem auf dieser Welt – nicht sehen, nicht anfassen und nicht beweisen, aber es ist trotzdem viel zu wirkungsvoll, um es einfach zu ignorieren. Ich kann jedem nur empfehlen, sein Bewusstsein weiter zu ent-wickeln und seinen Blickwinkel zu erweitern. Das alleine bringt dich weiter und das kannst du auch am Schluss mitnehmen.

Hans-Georg Strunz-Flag CounterDein Feng Shui Meister
Hans-Georg Strunz
Feng Shui Center Schweiz
Menü